League of Legends: Zed oder Lucian?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hängt davon ab was du für einen Character willst.

Zed ist ein Assassine, melee, mit hoher Mobilität und gut gefarmt kann er den gegnerischen Carry in einer Combo töten, hat aber kein reset. Er wird entweder top oder mid gespielt (jungle selten). Du brauchst aber ein gutes Team, das von den kampf beginnen kann, und genug cc hat damit du aufräumen kannst.

Lucian ist ein ad carry, ranged, auch gute mobilität und noch recht neu, kann dir also nicht viel zu ihm sagen. Ich hab mit ihm ein paar als support gespielt, die lane läuft meistens recht gut, falls man gut harassen kann. später jedoch, in teamkämpfen, kam er mir meist etwas schwach vor, er sitzt hinten mit der ulti, die einfach vom tank abgefangen wird. Vielleicht hab ich aber auch nur schlechte spieler erlebt ;)

Das ist ein kurzer Überblick. Ich würd dir eher zu zed raten, da lucian noch zu neu ist, um zu wissen wie stark er wirklich ist. Ausserdem bietet zed dir viele möglichkeiten den gegner auszuspielen.

MfG, HtG

Welche Lane spielst du gerne ? Wenn du Top/ Mid bevorzugst würd ich Zed kaufen und wenn du lieber als ADC spielst kauf dir Lucian :) Beide lohnen sich gleich wenn man die kann. Kauf dir einfach einen , da musste nicht lange überlegen, hast bestimmt bald wieder 6300.

Ich habe Lucian noch nie gespielt, aber aus Erfahrung und Berichten von Mitspielern ist er momentan recht schwach. Ob das nun stimmt, kann ich nicht bestätigen ^^(Das heißt natürlich nicht, dass man mit ihm keine guten Spiele haben kann) Soweit ich das mitbekommen habe ist Lucian eben recht schwer zu spielen. Ich würde dir Zed empfehlen, einerseits weil er einem wenn man ihn (mehr oder weniger) beherrscht den letzten Nerv raubt, andererseits weil ich es hasse ADCs zu spielen :D

Kommt aber natürlich auch drauf an, welche Position du bevorzugst ^^

Was möchtest Du wissen?