League of Legends Win Rate: 0%?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

du überschätzt dich selbst. Wenn du mechanisch gut wärst und noch etwas vom Spiel verstehst wärst du nicht Bronze V.

"Aber meine Teams..." Vergiss deine Teams. Deine Teams sind schlecht, die gegnerischen Teams sind aber nicht besser. Das ist Bronze V. Wenn du wirklich so viel besser wärst als die anderen 9 Spieler in deinen Spielen würdest du leicht über 50% deiner Spiele gewinnen.

Wenn das nicht stimmt, warum sind Spieler aus höheren Ligen dann in der Lage JEDEN Account aus Bronze raus zu holen und das auch noch mit sehr guten Winrates?

Das liegt daran, dass sie besser sind als die 9 anderen Spieler in ihren Spielen und das Team, in dem sich dieser Spieler befindet durch ihn einen Vorteil hat.

Dadurch ist er in der Lage einen Großteil seiner Spiele zu gewinnen und aufzusteigen. Das geht so lang, bis die 9 anderen Spieler mit denen er in ein Spiel kommt dem Können dieses Spielers entsprechen. Ab diesem Punkt wird er auf lange Sicht genau 50% seiner Spiele gewinnen und er wird in dieser Liga bleiben.

Das ist die Liga in die dieser Spieler gehört.

Dort wird er auch bleiben, so lang, bis er mechanisch besser wird oder mehr Spielkenntnis erlangt.

Natürlich kommt es auch vor, dass ein Teammitglied aus dem eigenen Team dieses Spiel so schlecht ist, dass das gewinnen fast unmöglich scheint, aber die Ausnahme macht da noch lange nicht die Regel.

Wenn du also wirklich aufsteigen willst, musst du dich wohl oder übel an der Nase packen und versuchen besser zu werden, um dieser eine gute Spieler zu sein, der deinem Team eine bessere Gewinnchance ermöglicht.

Es geht eigentlich ganz einfach.

1. Such dir zwei Rollen die du spielen willst und picke dir für beide Rollen eine Hand voll Champions, die dir Spaß machen und die du öfter spielen möchtest.

2. Übe farmen in Customgames. Vasallen/Minions sind verdammt wichtig. Wenn du in der Lage bist fast jeden dieser Minions zu lasthitten, hast du in Bronze V schon einmal einen großen Goldvorteil.

3. Spiele deine Rollen und Champions, die du in Schritt 1. ausgesucht hast immer und immer wieder, um ein besseres Verständnis für Rolle und Champion zu bekommen.

4. Versuche alle paar Sekunden auf die Minimap zu schauen, um voraussehen zu können, wer wann auf eine Lane kommt.

5. Versuche ein Verständnis für das Spiel zu bekommen. Wohl der schwerste Punkt, weil das viel auf Erfahrung basiert. Aber wichtig: Versuche deine eigenen Fehler zu sehen und aus ihnen zu lernen. Das wird dir ein besseres Spielverständnis geben. Wichtig ist auch zu wissen, wann du Dragon/Baron machen kannst usw. (LoL ist ein sehr taktisches Spiel)

6. Keine Angst vor Rankeds haben und einfach spielen. Jedes Ranked ist eine Übung. Sobald du besser wirst, wirst du sowieso mehr gewinnen und aufsteigen.

7. Ignoriere deine Teams!! Du kannst nicht beeinflussen, wen du im Team hast. Es macht keinen Sinn zu sehen, was sie falsch machen, da du nichts an ihrer Spielweise ändern kannst. Konzentriere dich alleine auf DEIN Gameplay und versuche feeder etc. auszublenden. (Im Chat flamen und sich vor seinem PC über seine PC's aufregen ist beides Gift)

Ansonsten musst du wissen, was dein Ziel in LoL ist. Wenn du wirklich gut werden willst, musst du einfach viel Zeit investieren. Das liegt ganz in deinem Ermessen, ob es dir das wert ist.

Ja, ich bin ziemlich hart in diesem Text, aber es soll kein blanker Hate sein. Versuch dir das ganze mal ernsthaft durchzulesen und dann zu schauen, ob du dich vielleicht nicht doch einfach weiter verbessern willst.

Viel Glück und viel Erfolg im Ranked,

Mi :)

gueney99 27.07.2016, 02:44

Man ist meistens selbst schuld... ausreden wie "mein Team" funktunieren nicht mehr. Bin selbst mom. in Silber III hatte leider noch nie das Vergnügen in Bronze zu landen aber eines weiß ich... früher wenn ich im Ranked verloren hab lag es entweder an mir oder an jmdem der bewusst feedet ("my last game in league i will troll a bit" der stand 0/18 oder so) dagegen kann man außer reporten nicht viel machen, ich schweife ab :D. Es war auch so das man mit einem AFK im team die niederlage erkennt und das war auch viele Gründe wrm ich n Match verloren hab. Aber seitdem es die /remake funktion gibt kann man die afk games vom anfang an ausschließen leider nicht später aber es ist ein guter Schritt nach vorne. Jedenfalls verliert der "afk" noch lp also worth it wenn ich zeit verschwende :D.

Jedenfalls sage ich gerne mal das hier: 

All suffering in the world is born from an individual's incompetence.

0

Willkommen in der Elo-Hölle. Spiel zusammen als ganzes Team mit Freunden, wenn du gute Teammates haben willst.

ich kann dich boosten ;) meld dich per pn

Dann musst du dir Leute suchen oder wenigstens einen

Was möchtest Du wissen?