League of Legends wie stirbt man weniger

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zwei Worte : Map Awareness Versuch dir zu jedem Zeitpunk einen Überblick über die Map zu machen. Also wo sind welche Gegner? Welche Gegner sind nicht zu sehen? Welche Objectives sind available? (Dragon, Baron, Turrets usw.) Wo sind deine mates?

Das sind fragen die dir helfen Situationen einzuschätzen. Das heißt egal was du machst überleg dir welche Konsequenzen es haben könnte. Gehst du zum Beispiel zum Dragon obwohl du 3 Gegner nicht siehst und deine Mates sind alle auf der Top Lane oder beim Blue-Side Bluebuff ist das Risiko sehr hoch, dass du stirbst und das Gegner Team den Dragon stealt. Und so lässt sich eben jede Situation einschätzen.

Willst du jetzt wenig sterben solltest du aufpassen keine unnötigen Risiken einzugehen. Beispiele wären, facechecken in Büsche obwohl alle Gegner fehlen, alleine im jungle oder auf der lane farmen obwohl du nicht alle Gegner siehst o.ä.

Wards können übrigens sehr nützlich sein, dein Gesamtbild der Map klarer zu machen. Siehst du zum Beispiel durch einen Ward 4 Gegner beim gegnerischen Red buff besteht für dich nur ein sehr kleines Risiko deinen eigenen anzugehen usw.

Trotzdem rate ich dir nicht so sehr für deine Stats zu spielen. Vorallem als Tank Jungler kann es manchmal nützlich sein zu sterben. Zum Beispiel im Teamfight bedeutet das, dass sehr viel Schaden auf dir gelandet ist, der sonst auf deinen Carrys hätte sein können. Also ab und an ein Tot, solang er nicht unnötig ist, ist nicht so tragisch auch wenn du mit 2/4 stats oder so aus dem game gehst, am ende zählt nur ob du gewonnen hast :)

Wenn du Jungler bist und eher auf Tank geht lohnt es sich eher weniger wenn du solo versuchst jmd tower zu diven eqal wie tanky du bist. sicherer ist es wenn ihr wenn dann es zu zweit macht. das töten bon spielern ist kein grund das man gewinnt es geht ums farmen heist fur dich ganked wenn er low life wegkommt dann lass ihn sonit hat der laner zeit zu farmen und hat somiz ein Vorteil. wenn du nicht im jungle bist versuch tower hugging und den gegner poken bis er in die base geht oder dich divet. wenn du mehr wissen willst sag bescheid ;)

Warding, nicht alleine rumlaufen und sinnvolle Engages bringen (am besten vorher pingen, damit das Team Bescheid weiß).

Einfach besser aufpassen. Wer nicht zu sehr rein aggrot kann auch nicht so oft sterben.

Du lernst mit der Zeit abzuschätzen ob man jetzt noch reinlaufen sollte oder nicht. Manche Games läufts auch schlecht.

Was möchtest Du wissen?