League of Legends Matchmaking ist beschissen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So krass ist dieser Unterschied jetzt eigentlich nicht. Zock einfach bis du lvl 30 bist und vergiss eins nicht: Flamer tragen mehr zu einem Lose bei, als Feeder. Glaub mir. Also NIEMALS FLAMEN.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei dem Matchmakingsystem von LoL kommt es nicht wirklich nur auf das Level an, sondern auch auf deine Winrate, deine Stats etc. Wie genau das errechnet wird weiß keiner genau, aber es geht nicht nur um das Level. Das alleine sagt nähmlich nicht viel aus.

Wenn sich zB jemand einen 2. Account erstellt und anfängt zu spielen, wird er nach wenigen Wins mit Gegnern gematcht werden, die ein höheres Level sind und/oder auch auf einem 2. Account spielen.

Das Matchmaking-System versucht also möglichst Spieler gegeneinander und miteinander spielen zu lassen, die vom Können her ungefähr gleich gut sind.

Dabei kann es natürlich auch dazu kommen, dass das eigene Team vielleicht manchmal etwas schwächer ist, als das gegnerische Team, aber es kann auch genau umgekehrt verlaufen. Auf lange Sicht wird sich das aber ausgleichen.

Dazu kommt auchnoch, dass nicht jeder Spieler in jedem Spiel gleich gut performt. So kann jeder Spieler manchmal einfach ein schlechtes Spiel haben.

Ich würde also sagen, dass das System an sich so ausgeglichen wie nur möglich ist und verlieren halt auch dazu gehört. Natürlich hat das Team auch Einfluss darauf, ob man gewinnt oder verliert, ABER trotzdem kannst du immernoch Einfluss darauf nehmen, ob du gewinnst oder verlierst. Also wenn dein Team 2-3 Level zurück liegt... ist doch egal! Versuch dein Bestes dich zu beweisen und dich zu verbessern. ;)

LG Mi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JOJOXD2 01.05.2016, 08:11

Aber 7 mal hintereinander verlieren...?

0

Das Spiel fängt ja ohnehin erst "richtig an", wenn du Level 30 bist und Rankeds spielen kannst. Losestreaks unter Level 30 sagen ja überhaupt nichts aus und passieren eben mal. Spiel erstmal bis Level 30 und fang dann lieber an dich zu beschweren, wenn du 1. low Silber bis Bronze platziert wirst und dann trotzdem gegen Gold spielen darfst.

Nimm unter Level 30 nicht zu ernst. Das ist mehr die Zeit um das Spiel mehr kennen zulernen. Aber fang bitte nicht mit Level 30 direkt an Rankeds zu spielen. Meistens geht das nicht besonders gut aus.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also so krass find ich den lvl unterschied nicht. Wenn ich ranke Spiel ich auch voll oft gegen Platin & bin selbst nur gold. Ist halt so. Aber ist ne viel bessere Herausforderung :D und wenn du dann mal 30 bist wirst du auch nie nur mit Leuten aus deiner elo gematcht. Vor allem sind ja auch oft premaids dabei. Da ist der eine ja meist höher als der andere :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei froh das du nicht in der high elo bist. Da spielt manchmal nen team auf challenger/master gegen ein full dia team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?