League of Legends Elo Boosten

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du es selbst nicht schaffst aufzusteigen und du dich dann Elo-Boosten lässt wirst sowieso absteigen. Am besten ist wenn du einfach Livestreams schaust (hilft wirklich viel!) und einfach beim spielen lernst.

Oh doch, das "wenn du gut wärst, steigst du selber auf" lass ich mir nicht verbieten, weil es die Wahrheit ist.

Zum Eloboosting: Es ist erstmal verboten. D.h. im Worst Case wirst du für 2 Wochen gebannt (als Ersttäter) und verlierst deine Ranked-Belohnungen. Beim zweiten Vergehen folgt der Permabann. Und ja, Riot KANN das herausfinden, auch wenn der Booster angibt, VPN zu benutzen.

Generell ist Boosting immer unsicher, weil man seine Accountdaten hergibt. Es gibt sicher Booster, die das "seriös" durchziehen, aber man kann sich nicht darauf verlassen.

Lass also die Finger davon und spiel dich selbst hoch, spart zusätzlich auch noch Geld!

sehr sicher mit hoher gefahr auf permaban weil eloboosting verboten ist und wenn man aus silber 5 nicht rauskommt ist man nicht gut genug für höhere ligen

Natürlich liegt es an dir denn wenn du gut wärst würdest du dich selber Carrien bist du aber nicht fertig

Erstmal danke für die zelreichen antworten bzw. Meinungen. Ich mach das lieber nicht Ich spiel einfach weiter irgendwann schaff Ich das schon.

Wenn es dir 200 € Wert ist...

übrigens hab ich es in einem Monat von Silber 5 auf Gold 3 geschafft also das ist nicht schwer

meld dich mal bei werschlumpfy auf skype :D da hab ich mich von Silber 4 Auf gold 5 machen lassen , ist ein kleineres Unternehmen aber deutsch und sicher ! :D

Was möchtest Du wissen?