League of Legends Ade Carry!?!

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der AD Carry spielt in der Meta mit einem Supporter auf der Botlane. AD-Carrys (wie z.B Ashe,Graves..) sind am Anfang sehr schwer deswegen brauchen sie jeden Farm den sie bekommen können. Später nach den ersten 2-3 großen Items fangen sie an richtig schaden zu machen und werden somit zum wichtigsten Teil des Spieles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Ad Carry spielt - zummindest nach der meta - auf einer Lane mit dem Supporter. er haut im team den meisten ad damage raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brainfull
28.01.2013, 15:56

da weiß einer nicht was ad bedeutet ;)

0

der macht AD schaden AD=Auto Damage (normale angriffe) meist ist das ein fernkämpfer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von redi0808
27.01.2013, 19:47

Nein jeder Champion kann als AD-Carry gespielt werden

0
Kommentar von Brainfull
28.01.2013, 15:57

XD wie hier keiner weiß wofür ad steht = attack damage....

0

der AD (attack Damage) carry 'trägt' sein Team im lategame zum Sieg, wird aber am anfang 'getragen'

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der AD-Carry (komm von eng. "carrie" = tragen) ist der Champion bzw. die Person, der/die dem Team den Sieg bringt. Er/sie ist (jedenfalls beim aktuellen Spielstand) meistens ein Range-Champion und steht in Teamfights immer ganz hinten, also hinter dem Tank. Dort greift er die Feinde, welche vom Tank oder anderen Teammitgliedern gestunnt oder geslowed werden, an und tötet sie, während die anderen Spieler den Schaden abgekommen.

Zum AD-Carry: Sein Build und seine Spielweise sind komplett auf Schaden ausgelegt, dass heißt es werden sehr viele offensive Items gekauft und nur ein-zwei defensive (bewährt haben sich die Engelsrüstung, um auch nach dem Tod noch etwas in Teamfights mitmischen zu können, und der Frosthammer, welcher neben einem netten Lebensbonus auch Feinde bei´m angreifen slowed) Items. Das macht einen ADC sehr anfällig, er sollte also immer einen Supporter und/oder Tank bei sich haben. Seinen Schaden fügt der ADCs übrigens fast ausschließlich durch Autohits hinzu, die Fähigkeiten/Skills vereinfachen dies nur und sind kleine Extras.

Beispiele für ADCs sind: Caitlyn, MF, Ashe, Corki, Graves oder auch Ezreal (nur eine kleine Übersicht, gibt noch weitere).

Im Early-Game geht der ADC eigentlich immer auf die Botlane, zusammen mit einem Supporter. Dort sollte er immer die Lasthits bekommen, um sich die ganzen teuren Items kaufen zu können. Besonders als ADC muss man darauf achten, dass man nicht zu oft stirbt und somit nicht farmen kann, aber auch nicht zu defensiv spielt, welches das Gleiche bewirkt.

Im Midgame löst sich die Laningphase etwas und die Teamfights gehen los. Hier ist es wichtig, niemals selber einen solchen zu starten, da man schnell ein gefundenes Fressen darstellt. Wie oben bereits gesagt muss man besonders auf das Positioning achten und möglichst schnell die Feinde töten, ehe man selber stirbt. Außerdem ist es noch wichtig zu wissen, dass es auch AoE, also Flächenangriffe gibt, und Fähigkeiten wie Ezreals R, welche auch einen weit entfernten Carry treffen und töten kann. Man sollte vor allem aber aufpassen, dass man nicht von Assassinen und/oder Junglern aus dem Hinterhalt angegriffen wird, da man alleine - außer man ist stark gefeedet - eine schlechte Chance hat. Wichtig zu wissen sei außerdem, dass man immer als erstes ins Ziel genommen wird, spiel also nicht zu wagemutig und stürze dich nicht mitten die die Feindmasse, nur um einen einzelnen Feind doch noch killen zu können.

Im Lategame ist der ADC oft derjenige, der die Tower zerstört und die Minionswaves auseinandernimmt. Um auch immer schnell vor Ort zu sein - vor allem in Teamfights - empfielt sich eine schnelle Bewegungsgeschwindigkeit. Durch die schlechte Rüstung und das magere Lebenspolster sind Escapeskills wie Flash, Tristanas W oder auch Ezreals E von großer Bedeutung, denn ist ein Melee oder stärkere Range-Champions erstmal an dir dran, hast du oft große Probleme.

Ich denke, dass war erstmal das Wichtigste, was man über ADCs wissen sollte. Schönen Abend noch LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von redi0808
27.01.2013, 19:59

" Der AD-Carry (komm von eng. "carrie" = tragen) ist der Champion bzw. die Person, der/die dem Team den Sieg bringt. " Ich habe auch schon mit schlechten AD Carrys gewonnen und die haben nicht viel gemacht ausser gefüttert also : Widerlegt

" Sein Build und seine Spielweise sind komplett auf Schaden ausgelegt " Auch falsch. Ein AD Carry der sich komplett Schaden Items kauft macht zwar guten Schaden aber fällt auch um wie ein Strich. Ein Defensives Item ist mind. nötig um länger zu überleben. Beliebt ist GA.

0

und nochmal für alle ad = attack damage und nichts anderes..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?