League of Legends - Warum spiele ich besser wenn ich sauer bin?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest wenn du Spielst Konzentriert spielen und nur das Spielen wo du dir sicher bist was du GENAU zu tun hast, vorallem im low elo bereich. Dann musst du auch nicht Aggressiv sein. Das war warscheinlich luck. Aber vllt hast du auch Motivation und Anstrengung erlangt durch deine Aggressivität. Versuch sie mal zmzuwandeln dass su nicht erst Böse werden musst. Wenn man sich nur ansgtengt und ein bisschen Mühe ins Spielen gibt dann kommst du aus der Elo schon raus. Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Julo123 26.04.2016, 19:58

Du scheinst Recht zu haben. Ich hab heute wieder relativ aggresiv gespielt. Und hab die Games wieder gewonnen. Vllt. liegt es auch daran das ich mit Sona einfach besser geworden bin...

0

Mit diesen 3 Supports wirst du immer wieder verlieren, da z.B. mit Thresh die low Elos nicht spielen können. Die kommen nicht auf die Laterne klar und können mit dem Potenzial nichts anfangen. Du solltest anfangen Supporter zu spielen, mit denen du auch 1v1 jemanden killen kannst. Und vor allem... spiele Tanks!!!! Als Nautilus z.B. bist du die übelste cc Maschine und bist auch wenn eure Lane verliert dennoch nützlich fürs Team. Braum ist übelst nice vor allem gegen poke. Auch Tahm solltest du anfangen zu spielen. Den holt im Late game niemand so schnell.

Ansonsten wie gesagt, versuche Champs zu spielen, die auch "alleine" klar kommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Julo123 26.04.2016, 20:05

Zu Thresh... Deswegen Frage ich auch immer vor Beginn ob mein Lane Kollege weiß wie die Lantern funktioniert. Außerdem spiele ich ranked sowieso nur mit meinem Freund ^^. Ganz selten auch allein aber dann gebe ich eben Tipps. Immoment spiele ich meistens mit Silberspielern. Manchmal sind auch paar Bronze Leute dabei...Achja..Ich spiele Thresh ja auf Tank denn immer wenn ich Thresh Ap spielen würde und wenn es nur 1 oder 2 Items sind ks ich ausversehn :(. Ich kann ja mal für Nautilus sparen...Mit Braum kann ich einfach nicht umgehn xd. Das will ich meinem Kollegen nicht antun. Tahm Kench...Hmmm... sagt mir irgendwie nicht zu...

Ich muss ja auch gerne mit dem Champ spielen...Und glaub mir Thresh kommt alleine klar ;D. Vor allem im Late game...Wenn man ordentlich Seelen gesammelt hat ^^

0

Das ist vermutlich darauf zurückzuführen, dass du standardmäßig zu defensiv spielst oder deine Gegner einfach nicht auf einen so agressiven Support klar gekommen sind, die Erfahrung habe ich auch gemacht ich spiele als Supporter sogut wie immer agressiv, damit gewinne ich dann auch die meisten botlanes, sofern der adc mitzieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Julo123 26.04.2016, 20:06

Ich dachte immer supporter sollten passiv spielen?

0
TheLegendary 26.04.2016, 20:32
@Julo123

Wie du spielst kann dir niemand vorschreiben. Wenn du einen Champion hast, mit dem du es dir leisten kannst tu es.

Als Nami mit fokus auf der w spiel ich extremst agressiv in den meisten Fällen und verschaffe meinem adc sehr viel freiraum zum farmen und hindere gleichzeitig den gegnerischen daran. zudem falls der supporter heilen kann trockne ich langsam seine mana aus, da die welle zuerst auf einen von denen springt, auf mich und dann wieder auf einen von denen, somit kann ich manaeffizient schaden austeilen und erleide sogut wie keinen Schaden dank der Heilwirkung der w.

0

Wenn du sauer bist bist du toxic und Salty und das macht das du besser spielst, welche elo?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Julo123 26.04.2016, 20:06

Bronze.
Ich muss nur noch ca 2 Spiele gewinnen dann bin ich Silber *-*

0

Was möchtest Du wissen?