Le Baron springt nicht an , TÜV ohne Mängel , neue Batterie , Baujahr 1989 , Benzin im Tank , Garage

1 Antwort

hi,

also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, läuft er mit starthilfespray kurz an? dan würd ich auf einen defekt in der kraftstoffanlage tippen. ich würde jetzt so vorgehen:

  1. im motorraum einen Benzinschlauch lösen (vorlauf!)
  2. jetzt den benzinschlauch abziehen und eine 2te person den lebaron starten lassen (Achtung, Brandgefahr. Kippe aus und kein offenes feuer.)
  3. kommt jetzt kein sprit, schlauch wieder aufsetzen und schelle festziehen.

  4. an der Benzinpumpe (weiß jetzt nicht genau wo die beim lebaron sitzt; meißtens entweder im tank oder unterm wagenboden) mit einer prüflampe schauen, ob beim startvorgang strom an der pumpe ankommt. leuchtet die prüflampe auf, pumpe defekt.

  5. leuchtet sie nicht auf, würde ich zuerst die anschlüsse kontrolieren (oxid, kabel fest,...?). sind diese in ordnung, dann das benzinpumpenrelais tauschen.

Hoffe das hilft weiter, gruß stef

Was möchtest Du wissen?