Habe ich meine Freundin angelogen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Chance vertan würde ich sagen.
Das Einzige was du noch tun kannst ist ihm sagen, warum du so reagiert hast (also aus Gründen der Freundschaft mit "deiner Freundin").

Jetzt aber mal ehrlich...diese Diskussionen tauchen immer wieder auf:
Es ist euch doch überlassen wen ihr liebt und wen ihr euch angelt, und wenn deine Freundin ihn auch mag, er aber dich, dann muss sie damit klar kommen. Nur weil sie ihn für sich gerne hätte heißt es nicht, dass sie ihn bekommt.
Und wenn deine Freundin damit nicht klar kommt, dann ist sie nicht deine Freundin.
Aber sprich mit ihr darüber...sonst fühlt sich sie sowieso hintergangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr beide macht ein Problem aus einer Sache wo weit und breit kein Problem zu sehen ist. OK deine Freundin und Du, ihr seid beide in den gleichen Jungen verliebt und der Junge selbst hat euch beiden doch bereits indem er selber in ein anderes Mädchen verliebt ist, quasi seine Entscheidung mitgeteilt und sie ist zumindest vorerst gegen euch beide ausgefallen. Also langer Rede kurzer Sinn, versuche deiner Freundin den Zusammenhang in einer solchen Konstellation zu erklären und vielleicht begreift sie es dann auch, das der Junge und nicht ihr die Zügel sozusagen in der Hand hält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?