LBS Bausparvertrag Gebühren

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Welche Gebühren fallen an?

Bei den aktuellen LBS-Tarifen LBS-FU, LBS-F6+, LBS-F9 und LBS-V30 fällt, bei einem normalen Vertragsverlauf, ausschließlich die Abschlussgebühr an. Diese Gebühr wird bei Vertragsabschluss fällig und beträgt einmalig 1% der Bausparsumme. Die Abschlussgebühr ist prämienbegünstigt und unter Umständen steuerlich absetzbar. Beim LBS-N5+ wird aufgrund des sehr günstigen Sollzinssatzes zusätzlich zur Abschlussgebühr ein Jahresentgelt von 9,60 Euro berechnet.

http://www.lbs.de/bayern/service/fragen/bausparen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mizi59
15.10.2011, 15:37

Ein herzliches Dankeschön

für`s Sternli-ich habe mich sehr gefreut

L.G.Mizi

0

Wenn du die Kündigungsfrist von einem halben Jahr nicht einhältst, kommen noch Gebühren hinzu. Aber warum willst du den Vertrag kündigen? Ein Bausparvertrag ist doch eine gute Sache und du wirst ja nicht ewig Studentin sein, dann kannst du bis dahin ja die Zahlung einstellen, oder mit dem geringen Betrag weitersparen und dann richtig loslegen (dann natürlich neu beraten lassen wg. Erhöhung, neue Konditionen etc.). Eigentum ist nun mal die sinnvollste Altersvorsorge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wuuusaaa
08.10.2011, 19:04

Also es gibt eine Kündigungsfrist von 3 Monaten, wenn ich dir einhalte, muss ich nichts zahlen. Wenn ich aber mein Geld jetzt haben wollen würde, müsste ich 2% abtreten von den 190€..sprich nochmal 18 Euro. Meinte sie jedenfalls. Was ich aber einfach nicht verstehe, ist wie sie von den 360 zu den 190€ kommt -.-

0

Was möchtest Du wissen?