Lazarus Problem

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist zu wenig Code. Der in der Frage dürfte keine Probleme bereiten. Jedenfalls nicht von der dort stehen Syntax her. Ob er VOM ZUSAMMENHANG her ein Problem hat, kann man nur beurteilen, wenn Du den Zusammenhang bekannt gibst...

Eventuell würde als Tag noch Pascal und Delphi funktionieren: Das zieht doch eher Leute aus der Pascal-Ecke an...

Ok, das hier ist der gesamte Quelltext:

unit Edit;

{$mode objfpc}{$H+}

interface

uses Classes, SysUtils, FileUtil, Forms, Controls, Graphics, Dialogs, StdCtrls;

type

{ TForm1 }

TForm1 = class(TForm) Button1: TButton; Button2: TButton; Edit1: TEdit; Label1: TLabel; Label2: TLabel; procedure Button1Click(Sender: TObject); private { private declarations } public { public declarations } end;

var Form1: TForm1;

implementation

{$R *.lfm}

{ TForm1 }

procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject); begin label1.Caption:='....' + edit1.Text + '....'; end;

end.

Leider ist das nicht ganz richtig gerückt.

0
@DrObservator

Es gibt ne Diskrepanz zwischen dem, was Du in der Frage geschrieben hast (den dortigen Fehlermeldungen) und dem, was Du als Code gepostet hast:

Es soll einen 'identifier "EDIT"' geben - laut Fehlermeldung.

Laut Code gibt es nur einen identifier "Edit1".

Ich gehe jetzt mal ne Wette ein: In Deinem TATSÄCHLICHEN Code hat sich ein Leerzeichen eingeschlichen, wo keines sein dürfte.

Guck mal GENAU hin!

Und versuche mal beim nächsten Code-Posting den Code um 4 Leerzeichen einzurücken. Dann wird der von dieser bescheuerten Foren-Formatierung als Code stehen gelassen.

0

Was möchtest Du wissen?