Lavera oder Weleda? ölige/mischhaut

 - (unreine Haut, mischhaut, ölige haut)  - (unreine Haut, mischhaut, ölige haut)

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

Lavera 50%
Weleda 50%

1 Antwort

Lavera

Hallo Ich hatte mit so etwa 15 schreckliche unreine Haut Ich habe alle möglichen Produkte aus der Drogerie wie aus den teuren Bereich ausgetestet. (Clerasil, Clinique usw.) Bis mir eines Tages eine Freundin Naturkosmetik vorgeschlagen hat. Ich dachte mir zuerst Naturkosmetik nein sicher nicht! Doch als mir am nächsten Tag die Freundin ein Pröbchen des Gesichtswasser, Fluids und Peeling von Lavera für unreine Haut geschenkt hatte dachte ich mir meine Haut kann nicht schlimmer werden darum teste ich das mal aus. Und ich war unglaublich überrascht. Schon nach einer Woche sah ich deutlich Unterschidede zu vorher. Daher kaufte ich mir die Produkte in der Apotheke (diese waren nicht einmal so teuer ca.18 Euro) und verwendete sie weiter. Nach einem Monat hatte ich eine schöne reine Haut! Ich liebe diese Produkte!! Jetzt dazu wie ich sie bis heute noch verwende:

Täglich Morgens & Abends: Lavera Gesichtswasser (unreine Haut), Lavera Fluid (unreine Haut)

1-2 Wöchentlich: Dampfbad anschliessend Lavera Peeling (alle Hauttypen)

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen !!!

deine Maren :D

Was möchtest Du wissen?