Lavendel überwintern

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kannst Du draußen stehen lassen. Die Töpfe evtl. etwas einpacken und auch im Winter ab und zu gießen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Freiland überwintert Lavendel problemlos. Da Töpfe leicht auskühlen, würde ich sie dick in Zeitungspapier einwickeln und eventuell auf ein Stück Styropor stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lavendel sind ja eigentlich Freilandpflanzen und winterhart. Im Garten und im Topf schneidest du sie einfach im Herbst etwas kürzer,also zumindest die verblühten Stengel heraus. Töpfe vll mit ein paar Zweigen oder Folie abdecken.Muß aber nicht unbedingt sein. Auch im Winter ab und zu mal gießen,damit sie nicht vertrocknen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab jetzt, spätestens August nicht mehr düngen und schneiden, ab Oktober die Töpfe gut einpacken und auf frostfreie unterlagen stellen. Er überwintert draussen ohne Probleme. Das Giessen nicht vergessen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lavendel ist winterhart, allerdings sollten die Töpfe gegen Frost isoliert werden und nicht austrocknen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kannst du draußen lassen... ich hab lavendel seit jahren im garten... egal wie hart der winter ist, im nächsten frühling blüht er immer wieder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?