Könnt ihr mir Lautsprecher für max. 50 Euro empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich glaube kaum, dass man für den Preis was gutes bekommt. Für guten Klang braucht man einen relativ großen Klangkörper und das hat seinen Preis. Ab 250 Euro aufwärts würde ich sagen. Ich habe mir mal im Kaufhaus PC-Lautsprecher von 30 bis 150 Euro angehört, kann man alles in die Tonne treten. Jedenfalls, wenn man guten Klang haben will.

Aber wenn Du nur wenig ausgeben kannst, versuche doch bei eBay was gebrauchtes zu bekommen. Braun Boxen z.B. sind sehr gut. Sowas wie diese hier z.B.: http://www.ebay.de/itm/grose-Boxen-BRAUN-L-500-1-/270830019520?pt=DELautsprecherMartin&hash=item3f0eba23c0

Ich habe selbst noch welche von 1984 hier stehen und die Bassmembran ist noch top fit und das wo ich die Boxen oft stark beansprucht habe. Damals haben die bei Braun noch Industriechassis verbaut. Die Dinger sind fast unkaputtbar. Und die Bässe klingen so satt, da braucht man keinen Subwoofer (guter Verstärker vorausgesetzt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derEuml
12.10.2011, 01:30

vielleicht sollte man sich erst mal selbst mit dem Thema befassen bevor man anderen was dazu erklären möchte ...

ein Lautsprechergehäuse ist das ganze Gegenteil eines Klangkörpers, ein Klangkörper wie bei einer Gitarre schwingt mit ein Lautsprechergehäuse sollte das möglichst nicht tun den es ist ein Resonator welcher Art auch immer

bei PC-Lautsprechern gibt es auch nur wenige die was taugen nur im Laden wirst du die nicht Finden daran verdient der Verkäufer meist nicht genug dran zumal solche Boxen auch nicht mit Phantasie-Leistungsangaben protzen können ...

die Braun würde ich für den Preis nicht kaufen im Guten zustand bekommt man diese ab 20€ zumal dann immer noch ein Verstärker nötig ist um sie zu betreiben

und "Industriechassis" gibt es nicht damals hat man sich noch die Geräte angehört bevor man sie gekauft hat und da waren Leistungsangaben recht nebensächlich zumal die Hersteller noch nicht Zwanghaft an allem gespart haben ... heute ist das genau anders herum dank den ganzen Verblödungsmärkten mit der dazugehörigen Werbung ... jetzt kauft man weil es viel Watt hat am besten so günstig wie möglich ...

1

Lautsprächer? Du meinst Lautsprecher, nur bei 50 Euro wird die Luft sehr dünn, denn da gibt es NICHTS vernünftiges.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für 50€ bekommst du nichts was auch klingt ...

spare lieber noch 10€ mehr und kauf dir dann die Edifier R1600T Plus = http://www4.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=50135&agid=769&pvid=1196eb5i11_gti048i7&ref=105&lb

und da brauchst du auch keine "Bass Box" da jeder der Boxen einen Tieftöner hat und ein Subwoofer oder wie du es nennst "Bass Box" kostet alleine Minimum 100€ wenn der was taugen soll und nein ich meine Brauchbar nicht gut ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von matmann
11.10.2011, 19:20

Ja, Philips ist nicht schlecht. Ich habe zwei Philips PC-Lautsprecher (um die 40 Euro) als zusätzliche Lautsprecher mit an die Soundkarte angeschlossen. Aber der Raumklang kommt von zwei großen Lautsprechern. Für sich alleine klingen die Winzlinge ziemlich lau. Und kann schon sein, für neu in der Preisklasse vermutlich einer der besten. Aber klanglich sollte man da nicht zu viel erwarten. Besonders die Mitteltöne dürften bei so kleinen Lautsprechern viel zu dünn ausfallen.

0

Was möchtest Du wissen?