Lauter Wecker

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich selber hatte das gleiche "Problem" und kann daher von Lichtweckern nur sehr positiv berichten und die raten sowas zu probieren. Sie helfen sehr gut, nicht nur dass man immer aufwacht, sondern auch dass man "angenehm" aufwacht

Und was wenn ich in die entgegengesetze Richtung der Lichtquelle gedreht bin ?

0
@JonasLOL59

Die Lichtquelle ist zumindest bei dem Wecker den ich habe, eine Art "Glocke", sie scheint also in alle Richtungen und erhellt somit den gesamten Raum

0
@Jogl90

Ich weiss nicht ob mich Licht wach bekommt . Hab mir einen 113 dezibel Wecker mit Vibration bestellt hoffentlich weckt der mich^^

0
@JonasLOL59

so könntest auf alle Fälle auch wach (und taub) werden. Aber das "Problem" dabei ist dass du sehr "unruhig" aufwachst. Du bist zwar dann wach, wirst aber vermutlich "Startschwierigkeiten" haben.

Bei nem Lichtwecker hat man den Vorteil, dann man "natürlich" Aufwacht und dann auch wirklich wach und fit ist. Aber auch ein Lichtwecker hat noch einen akustischen Weckton. Allerdings sind solche Wecker meist eine kleinere Investition

0
@Jogl90

Ich bestell mir einfach beide bei "Amazon" . Den Besseren kann ich behalten und den anderen kostenfrei zurückschicken :)

0

Ich bin genauso kein Wecker kriegt mich auf, weißt du ich empfehle dir einen Vibrations Wecker der weckt 100%. Es gibt welche als Armband oder auch welche die man unter den Kissen legt. Die sind Klasse, weil damit weckst du andere nicht.

Hört sich gut an

0

diese uralten wecker mit diesen dinger obendrauf sind verdammt laut :D

Jo aber der Weckton ist verdammt nervig ^^ Und ich weiss ned wo man die heutzutage noch herbekommt

0

Was möchtest Du wissen?