Laute Quietsch/Schleifgeräusche während der Fahrt..

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei BMW ist die Handbremse eine eigene Trommelbremse in den hinteren Bremsscheiben. Ich nehme an dass sich davon Was ausgehängt hat und während der Fahrt geräuscherzeugend wo anliegt. Betätigt man die Bremse wird die Scheibe festgehalten und schwingt dadurch nicht mehr (etwa der gleiche Effekt wie wenn ein Schlagzeuger seine Blechteller festhält).

Um dies zu beseitigen sollte man die hinteren Bremsscheiben abbauen und reinschauen. Dabei bemerkt man meist dass man dann einen kompletten Bremsensatz hinten (Bremsscheiben, Bremsbeläge, Handbremsbeläge und wahrscheinlich noch einen Montagesatz, ist bei Handbremsbelägen oft mit dabei) braucht.

Welcher hersteller Weches Fahrzeug den die systeme unterscheiden sich erheblch.. Selbst wenn du hinten Scheibenbremsen hast kann die Feststellbremse als rein mechanische Trommelbremse ausgelegt sein.. Pauschalantworten mit denen du Dir selber helfen kannst sind schwer. Du solltest umgehend einen Profi aufsuchen und deine Bremse prüfen lassen .. Es drohen neben funktionsverlust auch hohe Folgeschäden.. Joachim

BMW E46 Limo bj. 2001 vor Facelift

0

ich meine mechanische Innenbackenbremse in der Bremscheibe .. aber nicht absolut sicher.. Wenn ja dann komplette mechanik erneuern und seile prüfen... In zubehörhandel gibt repartaturkits wo alles drinn ist.. Joachim

Wie sollen wir dir hier bei dieser Beschreibung von Geräuschen helfen! Fahr in eine Werkstatt, da haben die Meister 2 Ohren, wir auch, aber hören nicht dein Auto!

Was möchtest Du wissen?