laute klasse,schlechter lehrer was tun?

5 Antworten

Versuch dich möglichst nicht dran zu stören, ist doch dass Problem der anderen wenn die sich so ihre Noten kaputt machen. Sag es doch mal anderen Lehrern oder gar der Schulleitung wie du dass empfindest und dass die mehr durchgreifen sollen, denn es kann ja nicht sein dass diejenigen die im Untericht mitkommen wollen von den anderen dabei gestört werden.

Wenn ein Lehrer total unfähig ist wie bei uns in VWL, ist es echt ein Problem. Physik ist schon ein wichtiges Fach, wenn es Religion wäre, wäre es relativ egal aber bei sowas würde ich einmal mit dem Schulleiter sprechen. Bei uns hat sich der Lehrer dauern wiedersprochen, uns nichts beigebracht, ständig gesagt "Ich darf um Ruhe bitten" und schwierige Tests von anderen Lehrern verwendet, er selber hatte keine Ahnung und wir sollten es können. Das war eine Katastrophe. Leider konnte man da nichts machen wegen Lehrermangel aber vielleicht habt ihr Glück.

An meiner Schule gab es auch die FEGA EInstufung, komischerweise waren die E Kurse eigentlich immer ruhiger und besser vom Verhalten. Aber naja, ist schon lange her und Smartphones gab es da noch nicht, da wurden noch Zettelchen geschrieben.

Grundsaetzlich erst einmal mit Lehrer sprechen, Derzeit seit ihr in Physik noch nicht in Kursen, ergo muessten alle in Physik auch in deiner Klasse sein. Von daher Klassensprecher und Klassenlehrer. Wenn das nichts bringt Mittelstufenleiter bzw. Direktor.

Das sollte allerdings der letzte Weg sein. Manchmal ist man halt mir einer schlechten Klasse geplagt, und manchmal mit einem schlechten Lehrer. Bei den heutigen Moeglichkeiten ist es ohne weiteres Moeglich mit einem Unterrichtsheft sowie dem Internet den Stoff (und sogar mehr) zu lernen und zu verstehen.

Das sollte zwar nicht so sein, weil dafuer ist die Schule da, aber wenn nichts anderes hilft wuerde ich es so machen.

Informatik in der EF?

Hallo,

bin momentan noch in der 9. Klasse auf einem Gymansium und bald steht die Kurswahl an. (Köln)

Ich brauche noch ein naturwissenschaftliches Fach und muss mich zwischen Physik und Informatik entscheiden.

Informatik hatte ich vorher noch nie gewählt, weiß also nur grob, dass da mit Computern gearbeitet wird - mehr nicht. Viele aus meiner Stufe raten mir dazu, Info zu wählen. Ich persönlich kann mich nicht entscheiden.

Nun zu meiner eigentlichen Frage :

Was genau wird im Info-Unterricht gemacht?Lernt man da schnell? Ist es ein schwieriges Fach?

(Ich komme mit Computer realtiv gut klar)

Im letzten Halbjahr hatte ich in Physik eine 3- (die auch nur bekam weil der Lehrer mich mochte )

ich hoffe ihr/jemand könnt/kann mir helfen!

schon mal danke :))

...zur Frage

Unsere Klasse wird aufgeteilt was tun?

Meine Klasse wird aufgeteilt und meine BFF's und mein Bester Freund gehen alle in die andere Klasse und ich bin so so traurig...Was soll ich tun zum Lehrer gehen oder es einfach dabei lassen?

...zur Frage

Wie findet man den massepunkt (Physik 8. Klasse)?

Unser lehrer hat uns 2 random beispiele gegeben und jetzt wissen wir nicht wie das geht Danke für hilfe

...zur Frage

Kurse abwählen Klasse 12 Hessen

Hallo ich bin in Hessen auf einem Gymnasium in der 12. Klasse. Beim Kurse abwählen blick ich leider nicht so ganz durch^^ Ich würde gerne nach der 12 Powi und Chemie abwählen. Physik und Latein hab ich nach der elf abgegeben. Englisch hab ich als LK und Bio hab ich auch noch. Kann ich Powi UND Chemie abgeben oder nur eins? Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Habe ich eventuell eine Teilhochbegabung?

Ich besuche momentan die 8te Klasse eines Gymnasiums ,ich  habe momentan bis auf Physik und Französisch  keine Defizite ,nach dem Wechsel aus der Gesamtschule .  In Chemie bin ich auf dem Oberstufenniveau und werde speziell gefördert, in allen anderen Fächern bis auf Mathemathik , habe  ich 1-3   geschrieben . Mein Lehrer hat gesagt ich sole einen IQ Test  machen,benötige aber aufrgrund von meiner Motorik einen Nachteilsausgleich für die Zeit.

LG

Luca

...zur Frage

"Sie"- Anrede in der 10. Klasse

Hi Leute! Manche von euch werden es kennen. In der Oberstufe werden die Klasse aufgelöst und man kommt in neu zusammengesetzte Kurse. Die Lehrer sprechen einen dann mit "Sie" an! Gelgentlich taucht das "Sie" aber schon in der 10. Klasse auf. Unsere Klasse steht jetzt vor der Frage: Ganz oder gar nicht? Einige wollen noch das "Du" und andere wiederum nicht mehr. Das ist doof und funktioniert nicht. Darum machen wir eine Pro-Kontra-Debatte. 
Also, ist es denn schon angebracht, oder nicht? Wie würdet ihr entscheiden? Und warum? 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?