"Laut und leise spielen" funktioniert nicht (E-Piano [Yamaha; ARIUS; YDP-161])

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Guck im Handbuch auf Seite 22 (unten) nach "Anschlagsdynamik". Die ist einfach momentan ausgeschaltet. Bei Yamaha kannst du normalerweise mehrere Stufen einstellen. Halte einfach [Piano/Voice] gedrückt und drücke die Taste "B6" (Bzw deutsches H6).

Wahrscheinlich ist mal jemand aus Versehen auf die Tastenkombination [Piano/Voice] + A6 gekommen.

SophiaKristina 03.10.2013, 12:27

Wow, vielen Dank! Es funktioniert tatsächlich! Das es die ganze Zeit so simpel war ... Vielen, vielen Dank!!

1

hm du könntest ja mal beim Verkäufer anrufen, der dir das E-Piano verkauft hat, er müsste sich wohl am besten damit auskennen, ich denke auch dass da was nicht stimmen kann.

im Übrigen finde ich ein richtiges Klavier viel schöner, auch vom klang her, falls das e-Piano ireparabel ist, und bei dir genug platz (und geld) vorhanden ist, schlage ich vor ein normales Klavier zu kaufen. Ich spiele jetzt seit 7 Jahren Klavier und hab auch auf Keyboard und E-Piano und sogar auf einigen Flügeln gespielt, (natürlich auch an einem gewöhnlichen klavier) und aus erfahrung kann ich sagen, dass es am klavier, (insbesondere am flügel, was aber zu teuer wäre) am schönsten klingt. Du hast auch weit mehr möglichkeiten von der Lautstärke =D und normalerweise hält ein klavier auch viel länger als so ein elektrokram XD

Was möchtest Du wissen?