Laut Eltern zu dünn, eigener Meinung nach zu dick?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

"Zu dünn" vielleicht nicht, aber schlank auf jeden Fall. Du bist auch nicht mitten im Normalgewicht, sondern sehr nah an der untersten Grenze.

Ich hab auch mal 56kg auf 170m gewogen. Ich war sehr schlank.

Selbst mit 10 Kilo mehr, war ich noch nicht dick und schon gar nicht "zu dick".

Deine Eltern haben jedenfalls merh recht, als du, wenn du sagst, du wärst zu dick. Du bist im Wachstum...dass du da nicht mehr aussiehst, wie ein 12-jähriges Mädel kurz vor der Pubertät ist normal.

Du solltest an deiner Selbstwahrnehmung arbeiten. Du selbst siehst dich natürlich kritischer, als es andere menschen tun, also stell dich vor den Spiegel und betrachte dich, als würdest du nicht dich ansehen, sondern deine beste Freundin und überleg dann noch mal, ob du über die dann auch sagen würdest "Deine Beine sind zu dick und dein Bauch nicht flach genug." oder ob du da nicht auch sagen würdest "Du bist schon ziemlich dünn, ne?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast super Eltern. Das steht schon mal fest. Sie sind aufmerksam, zeigen Interesse, Sorge und Anteil. Großartig! Du kannst dich richtig freuen.

Die Art von flachem Bauch und dünnen Beinen, die du dir vorstellst, würdest du wsh nur erreichen, wenn du auf die Streckbank gehst oder deine Gene veränderst. Es ist nämlich leider erstunken und erlogen, dass jeder mit abnehmen und Disziplin den Körper erreichen könnte den er gerne hätte. Deine grundsätzliche Körperform ist genetisch festgetackert.

Deine Eltern haben Angst, dass du wie so krass viele junge Mädchen, aufgrund von Germanys next Toomodel, sonstigen Serien und Zeitschriften und Instagram ect Magersucht bekommst.

Die Tatsache, dass du nach deinen Angaben bereits äußerst schlank sein MUSST ob du es glaubst oder nicht, mach die Angst deiner Eltern total berechtigt.

Ich rate dir, sie ernst zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist im Bereich Idealgewicht, also unterhalb des Normalgewichtes.Zugrundegelegt die neueren Berechnungen für jugendliche Mädchen.

Wärst du ca. 17-19 Jahre alt bei gleicher Größe und gleichem Gewicht, hättest du Untergewicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist 4 kilo unter dem Idealgewicht, unter 50 wär auf jeden Fall viel viel viel viel viel zu wenig, wahrscheinlich sogar schon lebensgefährlich... Du hast einen BMI von 19,4 unter 19 ist untergewicht... also bist du an der Grenze! Du kannst nicht dick sein! wahrscheinlich hast du eine Wahrnehmungsstörung... das kann schnell zu einer Esstörung führen! Also hör auf, solange du noch kannst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieder jemand mit einer Wahrnehmungsstörung, die natürlich alles besser weiß.

Wieder jemand, der beeinflusst ist von Freunden, Medien, Internet, Models usw.

Wieder jemand, dem Zahlen offenbar wichtiger sind als der gesunde Menschenverstand.

Ich rate Dir, an Deiner Wahrnehmungsstörung zu arbeiten.

Wenn Du erwachsen bist und vernünftiger, wirst Du vielleicht verstehen, was wir Dir heute sagen.

Jetzt wirst Du es nicht verstehen und Dich heftig gegen solche Antworten wehren. Wie gesagt, es handelt sich um eine Wahrnehmungsstörung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör auf deine Eltern. Du bist an der Grenze zu Untergewicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist zu dünn, du könntest 2-3 Kilo mehr haben, hättest du noch immer dein Idealgewicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Daß du deinen Eltern glaubst!

du bist zu dünn!

wenn du dich zu dick fühlst, solltest du dir Hilfe holen, das ist nicht normal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?