laune oft am ende?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wetter, aktuelle Lage der Welt, Stress in der Arbeit/in der Familie, Leute aus dem näheren Umfeld, die dich aufregen; Hormone (falls du eine Frau bist und du evtl. schwanger bist), allgemeine Unzufriedenheit mit deinem eigenen Leben, Krankheiten,... 

Es muss aber nicht unbedingt daran liegen. Es liegt in der Natur des Menschen, mal schlecht drauf zu sein. Glaub mir, das geht in den meisten Fällen wieder vorbei. Ergründe deine Ursache, versuche sie anzupacken, aber gönn dir auch kleine Ablenkungen (sonst wird man ja ganz verrückt und frustriert XD). 

Liebe Grüße :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
azra657 19.05.2016, 19:51

Das ist ja das problem, wenn ich versuche mich abzulenken erinnere ich mich nach paar minuten wieder an das schlechte und das macht mich verrückt ://

0
ultraviolet4 19.05.2016, 19:58
@azra657

Erzähl deine Sorgen deiner Freundin/deinem Freund. Sie sind dafür da, dich in deinem Kummer aufzufangen und etwas zu unternehmen. Mir hilft es in deinem Falle im ersten Moment, wenn ich meine Kopfhörer so laut aufdrehe, dass ich mich wirklich nur auf die Musik und die einzelnen Instrumente konzentriere (ist aber kein empfehlenswerter Rat auf Dauer, da es das Gehör immens schädigt ;)) 

Mir hilft es oft auch, meine Gedanken aufzuschreiben, mir alles von der Seele zu reden. Und irgendwann hat man gar keine Lust, nur Trübsal zu blasen. Lese es dir durch und überleg dann, was du noch positives dazuschreiben kannst, da es immer was Gutes im Leben gibt :) Stoppe dich selbst in deinem Gedankengang, wenn du wieder in einen Teufelskreis verfällst und nutze Lösungswege, die du dir davor überlegt hast (wie oben beschrieben).

Kopf hoch, das wird schon wieder!

0

Was möchtest Du wissen?