Laufwerk komprimieren, um Speicherplatz zu sparen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt drauf an.

Wie stark sich Daten komprimieren lassen, das hängt vom "Informationsgehalt" ab. Textdateien lassen sich sehr stark komprimieren, denn für 99,9% aller Zeichen reichen 7 Bit zur Darstellung. Durch Lauflängencodierung kann man das auch auch durchschnittlich 4-bit herabsetzen. Somit lassen sich TXT, HTML und eingeschränkt auch alle DOC und PDF Dateien 50% kleiner machen.

Auch BMP Bilder kann man sehr klein machen, je nachdem was die darstellen.

Aber die meisten "großen" Dateien wie Videos, Musik (MP3) und JPEG Bilder sind bereits komprimiert, sogar meistens "verlustbehaftet" um noch kleinere Dateien bei geringem Datenverlust hin zu kriegen. Diese lassen sich nicht mehr komprimieren, die haben schon maximalen Informationsgehalt, die werden beim (verlustlosen) komprimieren sogar oft größer!

Somit ist der Platz den man beim komprimieren eines Laufwerks bekommt recht gering. Seine Musik, Bilder und Videosammlungen zu komprimieren bringt praktisch gar nichts.

Komprimieren und dekomprimieren kostet jedes mal Zeit, ist also weder für Spiele und Systemdateien zu empfehlen. Und da moderne Spiele sowiso schon ihre großen Datenmengen komprimiert eingebaut haben bringt das sowiso nichts.

Das einzige wo es sich richtig lohnt zu komprimieren, das sind langsamme, externe Massenspeicher. Denn hier kostet die Komprimierung keine extra Zeit da die CPU das schneller machen kann als der Datenträger Daten liefert oder annimmt. Hier hat man neben mehr Platz auch gleich mehr Geschwindigkeit. Allerdings wie gesagt nicht für Videos, Musik und Bilder!

das machte mal vor vielen jahren sinn, als festplatten-speicherplatz rar und teuer war. es wird immer mit aufwand und bearbeitunszeit verbunden sein, also per saldo lohnt es sich nur, wenn du megaviel daten auf einenm kleinen (und keinem anderen) speicher unterbringen musst.

Danke, dann lasse ich die finger davon da ich bei meiner 500 GB festplatte noch 420 GB Frei habe und anscheinend sowas nicht brauche ^^

0
@Alopezie

ok, aber du solltest mal dein icon ändern. apple (und fast alle großen unternehmen) verstehen keinen spaß, wenn man ihre logos unberechtigt benutzt.

0

Laufwerk kompremieren bringt Speicherplatz auf der Festplatte.

Also macht es nur Sinn, wenn Deine Platte ziemlich voll ist.

Der entscheidende Nachteil liegt im Zugriff, weil die Dateien vor Benutzung ausgepackt werden müssen und beim Schreiben wieder eingepackt werden.

Es macht eigentlich nur Sinn, wenn die Platte voll ist und ich die Dateien unbedingt auf der Paltte halten möchte und keine regelmäßigen Zugriffe auf die Dateien habe.

Was möchtest Du wissen?