Laufwerk (,,C") wird überprüft und repariert: 12% abgeschlossen. Steckt, warum?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

auch ich habe die Vermutung, dass deine Festplatte einen Fehler hat, der zum Absturz des Systems führt. Das muss aber nicht heißen, dass die Festplatte  komplett ausgefallen ist, zumal ja noch einiges zu funktionieren scheint (z.B., dass dein System noch bootete und Prgramme startete).
Wenn du die Festplatte mit einem Tool eines Drittanbieters überprüfst, kannst du die Festplatte ggf. reparieren, d.h., es werden fehlerhafte Sektoren gekennzeichnet, damit sie nicht wieder angesprochen werden. 

http://www.computerbild.de/download/COMPUTER-BILD-Notfall-DVD-Free-3127466.html

Bitte vergiss auch in Zukunft nicht, regelmäßig dein Gesamtsystem zu sichern, persönlich empfehle ich Macrium Reflect free:

http://winfuture.de/downloadvorschalt,3171.html

LG Culles

Ich vermute auch, dass die Platte im Eimer ist.

Aber bevor du da ne Neue kaufst, versuch irgendwo ne Linux Repair CD zu brennen: https://www.system-rescue-cd.org/SystemRescueCd_Homepage

Da kannst du evtl. auch einen Systemcheck und Plattencheck machen. Evtl. bringt das mehr.

Ok ok ok ok ok.... Grad ist das beste passiert. Es funktioniert wieder !!!!! Bin so glücklich OMG Trotzdem vielen dank 

0
@Technobobi

Wunderbar! Manchmal dauert es auch lange bis die Fehler korrigiert werden.

Aber merke dir mal das was ich geschrieben habe. So ne CD wirkt manchmal Wunder. Jeder IT Admin der was von sich hält, hat so etwas im Koffer ;)

0
@Technobobi

Hallo,

du solltest dennoch deine Festplatte "reparieren". Erfahrungsgemäß wird der Fehler wieder auftreten! Dann hast du vielleicht nicht mehr so viel Glück. Daher vergiss auch deine Systemsicherung nicht, am besten vor der Reparatur!

LG Culles

1

Was möchtest Du wissen?