Lauftraining in 2 Wochen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde jeden zweiten Tag laufen gehen und zunächst auf etwas mehr Kilometer trainieren. Wenn dein Ziel 6 km sind, würde ich bei den ersten 3-4 Läufen vielleicht auf die 8 km gehen und dann die km reduzieren und dafür das Tempo schrittweise erhöhen.

Am besten du läufst mit einer Runningapp, die gibt dir die km Anzahl und dein Tempo nach jedem km durch. Dann kannst du dich selbst kontrollieren, konstant zu laufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunrisesx3
30.06.2014, 17:18

okay danke :)

0

jedoch bin ich nicht der ausdauernde und habe deshalb wirklich nicht viel Ausdauer.

Das leuchtet ein. Kannst du gut Englisch? Wenn ja, würde ich dir http://www.worldrunning.com/ empfehlen. Die Seite wurde vor wenigen Wochen von der IAAF (dem Weltdachverband der Leichtathletik) eingerichtet und enthält Trainingspläne und Tipps für Freizeitläufer. Das sind zwar Trainingspläne für 5km, 10km, Halbmarathon und Marathon, aber mit einem 5km- oder 10km-Trainingsplan bist du trotzdem richtig. Die verschiedenen Trainingspläne richten sich nach dem Trainingszustand und die Anfängerpläne sind wirklich auch für wenig ausdauernde Leute geeignet. Ok, so gut Englisch muss man dafür nun auch wieder nicht können, hab gerade nochmal reingeschaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um direkt an der Ausdauer was zu machen, sind 2 Wochen viel zu wenig.

Tag 1: Versuche Dich mit dem Tempo vertraut zu machen. Jeweils 3x1 km mit 3 Minuten Trabpause dazwischen und Ein/Auslaufen.

Tag 2: 8-10 lockere km (ca. 6:30/km)

Tag 3: Pause

Dann mit Tag 1 weitermachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Jeden 2-3 Tag Joggen.
  2. Keine Zigaretten und Alk. GANZ WICHTIG
  3. Kohlenhydratreiche Ernährung, hat glaube ich aber nichts mit Ausdauer zu tun
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunrisesx3
30.06.2014, 16:58

Und wielange die einzelnen Trainingseinheiten? Und Zigaretten und Alkohol nehme ich sowieso nicht :)

0

ob sich in 2 Wochen soo viel dann ändert

wennst Pech hast übertrainierst du und du bist sogar langsamer und schaffst nicht mal die 5.2 km

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?