Laufenden Kosten bei einem Haus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich die selben wie als Mieter, darüber hinaus noch Dinge wie Schornsteinfeger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flamingbarry
28.02.2017, 10:43

Ja das weiß ich ja :D Danke :) ging ja jetzt um zusätzliche Kosten, wie eben die Müllentsorgung oder bestimmte Versicherungen die mich als Mieter so nicht zu interessieren haben.

Ich möchte für mich sicher gehen, dass ich nichts großes vergessen habe.

Ich als Mieter trage ja auch nicht die Kosten für die Grundsteuer und und und, dass zahlt der Eigentümer.

0

wir haben eine 1 zimmer Wohnung gekauft zum weitervermieten, wir können oft mehr bezahlen als wir einnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flamingbarry
28.02.2017, 10:43

Also macht ihr eigentlich ein monatliches Minus?

0

Lass dich beraten , ist immer unterschiedlich und neben den normalen Kosten können Dinge kaputt gehen, für die vorher dein Vermieter zuständig war ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flamingbarry
28.02.2017, 11:49

Mein Bankberater sagte mir bereits das ein oder andere, in meinem Freundeskreis habe ich auch bereits gefragt, kommt überall das gleiche raus :P hätte ja sein können das jemand einmal auflisten kann was für fixe Kosten beim Haus entstehen, damit man abgleichen kann, was man hat und ob man was vergeessen hat :)

0
Kommentar von gernegeben2014
28.02.2017, 13:02

Das kommt auf viel Umstände an .
Je nach Bundesland kostet zB eine Versicherung mehr oder weniger .
Das gleiche bei Strom und Gas usw
Ich selbst bezahle knapp 30-35 % pro Monat zuzüglich der Rate .
Und da ist alles , auch Auto mit bei

1

Was möchtest Du wissen?