Laufen Kosmetikartikel wirklich ab?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auf jeden Fall. In den Cremes sind z.Bb. ätherische Öle drin und die werden schlecht so wie ranzige Butter. Dann schadet das der Haut.

Alles was du aufzählst kann passieren. In vielen Kosmetika ist Chemie. die Reagiert mit der Zeit miteinander. Von Cremes weiß ich z.B., dass sich mit der Zeit das zugefügte Wasser vom Fett trennt und die Cremes dann gerinnen. Einige Dinge verlieren ihre Feuchtigkeit auch ganz.

Das Zeichen gibt an, wielange die Produkte bei sachgemäßer Lagerung nach dem ersten Öffnen haltbar sind bzw. ihre zugesagten Eigenschaften aufrecht erhalten.

Nicht immer macht sich eine Über- oder falsche Lagerung durch olfaktorische, haptische oder optische Veränderungen bemerkbar -- im Zweifelsfalle entsorgen!

Das Risiko, sich durch verdorbene Kosmetika zu schaden, ist recht hoch.

Ja, die laufen wirklich ab und die verarbeiteten Substanzen können dann Hautreizungen oder andere Symptome hervorrufen.

Ja. Kosmetika sind wie Medikamente und Lebensmittel nur begrenzt haltbar.

Was möchtest Du wissen?