Laufen anfangen nach dem Paderborner Modell- empfehlenswert auch bei leichtem Übergewicht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du fragst nach kompetenter Beratung. Diese bekommst Du bei mir: www.laufcampus.com. Ich biete Sport- und Ernährungsberatung, Trainingspläne (auch für Anfänger) und Leistungsdiagnostik (für Kunden aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Zu Deiner vorhergehenden Frage: Laufen ist der effektivste Weg um Übergewicht zu verlieren. Mit wenigen Minuten Laufen, Gehpausen, dann wieder Laufen, u.s.w. fängt man optimal an. Ein Arzt muss nicht konsultiert werden, schadet aber auch nicht. Herzliche Grüße, Andreas Butz

Laufen macht Kondition und bis man abnimmt muss man 30 Minuten am stück mindestens laufen ich würde eher an ihrer stelle in ein fitnessstudio gehen oder zuhause Übungen machen. Liebe Grüße

Auf alle Fälle vorher den Arzt befragen. Laufen bei Übergewicht kann enorme Nachteile haben.

Bkh Katzen ; Erfahrungen :-)

Hey Leute! Was haltet ihr so von den Britisch Kurzhaar Katzen? Hat einer von euch welche? Ich habe daran gedacht mir 2 Schwestern bei einer Bekannten zu holen, bin jedoch nicht wirklich entschlossen.. Ich würde mich freuen wenn ihr mich beraten könntet. Ich möchte dass die Katze(n) sich bei mir wohl fühlen. Ich wohne mit meiner Familie in einem relativ großen Haus, wir haben einen kleinen aber feinen Garten, eine ruhigere Gegend, es ist fast immer jemand zuhause und wir freuen uns schon alle auf die Katzen. Welche Rasse ist da empfehlenswert? Würde die BKH zu uns passen? Ich hab schon im Tierheim in der Nähe geschaut, jedoch gibt es da nur einen alten Kater der nicht sehr gesellig ist.. :/ Ich möchte wenn, dann unbedingt 2 nehmen, was empfiehlt sich da? Vielen Dank im Voraus :)

...zur Frage

Wann macht Grippostad C Sinn, wenn überhaupt?

Ich werde krank, habe schon leichten Schnupfen und leicht etzündete Schleimhäute, typischer Beginn einer vernünftigen Erkältung halt. Lohnt es noch jetzt mit Grippostad C anzufangen, funktioniert das Zeug überhaupt. Habe unter anderem gelesen, dass es nicht soo empfehlenswert und raus geschossenes Geld ist.

...zur Frage

Fuß umgeknickt, Bänderriss?

Hallo, ich bin vor 1 woche bei der Landung beim Weitsprung umgenickt. Tat in dem Moment kurz richtig weh, doch danach konnte ich mit leichten Schmerzen weiter machen. Zuhause habe ich mein Knöchel gekühlt und möglichst geschont. Doch jetzt, eine Woche später, ist er immer noch geschwollen, zwar nicht mehr so stark, aber immer noch dick. Beim Laufen tut es etwas weh, jedoch mit leichtem Humpeln komme ich durch den Tag. Kann das ein Bänderriss sein ? Bin mir nicht sicher, denn Schmerzen sind nicht so stark.

...zur Frage

Wieviel sollte ein 16 jähriger Junge mit einer Körpergröße von 1,79cm wiegen um einen flachen Bauch/Brust und wenig fett zu haben?

Bin 16 1,79cm wiege 84kg vllt. Nicht allzuviel Übergewicht, jedoch habe ich im Bauch und um die Hpfte herum Speck angesetzt(love handles) diese Love handles lassen mich in Klamotten immer voll breit und dick aussehen.Auf was für ein Gewicht muss ich kommen, um schlank und nicht allzu breit (dick) auszusehen und eine flache Brust und einen flachen Bauch zu haben?

...zur Frage

automatisch abnehmen in der Ausbildung?

Hey! ich wollte mal wissen, was ihr zu den Thema sagt!

Ab September beginn ich eine Ausbildung als PKA und muss dort fiel körperlich tätig sein (vor allem laufen). momentan hab ich leichten Übergewicht, was mich etwas stört. Meine Schwester hat behauptet, dass das ich abnehme, wenn ich in der Ausbildung bin. Momentan bin ich in der Realschule und muss sagen, ich bin nicht wirklich sportlich tätig... Mal eure Meinung, denkt ihr, das funktioniert?

...zur Frage

Steissbein verletzung erklärung für meine Symptome?

Ich bin von einer Brücke (ca. 20m) ins tiefe Wasser gesprungen. Dabei hatte ich eine leicht falsche position und ich bin dadurch relativ heftig mit meinem Hintern auf das Wasser aufgeprallt. Sofort merkte ich Schmerzen in meinem Steissbein. Nach einer weile beruhigte sich dass und ich konnte vom wasser auf ein boot klettern. Nun sind schon 5 tage seitdem vergangen und ich habe immer noch schmerzen. Sie scheinen leicht vergangen zu sein aber ich habe immer noch relativ starke schmerzen beim hinsetzten und aufstehen sodass ich mein gesicht ein bisschen verziehen muss. Meine Frage nach dieser anzahl tagen. Ist meine "Verletzung" eine normale Prellung, hört es sich eher nach einer verstauchung an? Ich weiss dass mein Steissbein nicht gebrochen ist da ich noch sitzen kann auch wenn ich mein steissbein dabei kontinuierlich spüre. Auch beim laufen spüre ich einen leichten bis mittelstarken druck. Beim längeren sitzen entwickelt sich das gefühl dann zu leichtem schmerz und wenn ich dann nach langem sitzen aufstehe sticht es relativ stark.
Ich habe noch entzündungshemmendes iboprofen und Paracetamol als schmerzmittel aber ich habe keins von beiden genommen. Sollte ich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?