Lauch/ Porree Zubereitung, Hilfe

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, du kannst den Lauch fast komplett essen, nur die häßlichen äußeren Blätter und die Wurzeln schneidest du weg. Dann schneidest du ihn längs mitten durch, damit du ihn ordentlich waschen kannst und reinigst ihn gründlich unter fließendem Wasser, denn üblicherweise versteckt sich einiges an Dreck zwischen den einzelnen Blättern. Im grünen Teil stecken sogar die meisten Vitamine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sophronia
11.12.2011, 19:17

Danke für den Stern! :)

0

das Grünzeugs kann man auch essen (1-2cm abschneiden und wegwerfen...die kleinen Wurzeln am anderen Ende isst man aber nicht); wichtig ist, dass der Lauch nach dem Schneiden sehr gut gewaschen wird, da oft viel Sand drin ist. Lauch schneiden: längs durchschneiden, dann quer, dadurch fallen die Lauchstücke direkt auseinander und lassen sich leichter waschen und verarbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, beim Porree schneidet man das Wurzelstück im weißen Bereich kurz ab und bei den langen grünen Stücken, das dunkelgrüne, so ca. 5 cm. Dann schneidet man das Lauch in ca. 3 cm lange Stücke und wäscht dieses gründklich, weil oft viel Sand zwischen den Lauchblättern ist. Dann kann man dies wie alle Gemüsesuppen kochen und in Fleischbrühe geben oder eine Fleischbüchse öffnen und den Inhalt kleingeschnitten darein machen. Ich wünsche guten Appetit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst die "schönen" Teile der grünen Blätter auch dazutun...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst alles verwenden.L.G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dort wo der lauch anfängt dunkelgrün zu werden, ist er so holzig, dass man das abschneiden und nicht zum essen verwenden sollte, vom weißen schneidet man üblicherweise nur den "bart" ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?