Laubfrosch Terrariengröße?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

im grunde gilt: je grösser desto besser. Da frösche gerne klettern, sollte das terrarium etwa einen meter hoch sein, und ca. einen quadratmeter grundfläche. eine wasserstelle (ca cm) sollte auch drin sein, je nach froschart.

http://www.reptilien-forum.info/amphibien/37047-froesche-fuer-anfaenger.html

Mein Terrarium wird vermutlich eine Größe von 6040100 bekommen (an der Größe lies sich aber noch was machen) Wichtig wäre mir dann:

  • Optisch sollen die Frösche durchaus interessant aussehen

  • gut zum züchten sein (wäre nämlich mein Ziel)

  • im optimalsten Fall Tagaktiv sein

  • und super wäre noch wenn die Frösche durchaus die 5 cm Marke erreichen

Beide Arten werden in Gruppen gehalten Korallenfinger: drei Tiere, mindestens 100 x 60 x 60 cm besser Höher, also etwa 100 x 60 x 100 cm, Grundfläche kann man aber auch noch Ausbauen (rate ich dazu), Rotaugenluabfrosch: 6 Frösche, mindestens 100 x 80 x 120 cm betragen und kann auch noch etwas ausgebaut werden. Du kannst aber andere Laubfrösche in Paarhaltung halten: Surinam-Clownfrosch (Dendropsophus leucophyllatus), Bunter Laubfrosch (Hyla chinensis), Amerikanischer Laubfrosch (Hyla cinerea), Kuba-Laubfrosch (Osteapilus septentrionalis), Pazifik-Laubfrosch (Pseudacrisa regilla). Schau dir falls du deine Arten wegen Gruppenhaltung nicht halten willst, die genannten Arten mal an und wenn du eine davon halten willst, schreib mal.

LG Salty1

salty1 21.09.2013, 15:59

(Gilt auch für die beiden Arten die du halten willst :))

LG Salty1

0
TiLei99 21.09.2013, 18:46

Ich habe mir grad mal in meinem Terrarien Buch diese Arten angesehen. Sehr interessant fände ich Hyla cinerea und den Clownfrosch. Bloß ist der Clownfrosch giftig ? Sieht nämlich so aus. Wäre sehr nett wen du mir etwas darüber erzählen könntest oder mir ein paar Seiten geben könntest. Und dann sind meine beiden genannten Arten aus dem rennen. Brauchen einfach zu viel Platz.

0
salty1 21.09.2013, 19:12
@TiLei99

Du meinst wegen der Färbung, meines Wissen (und den Angaben meiner Bücher) ist er nicht giftig. Dieser Frosch braucht erheblich weniger Platz: für zwei bis drei Tiere 40 x 40 x 60 cm wobei man da gerne nochmal etwas aufschlagen sollte. Für den Bodengrund verwendet man am ehesten feuchten humos oder ähnliche Substrate welche Feuchtigkeit speichern können. Stellenweise wäre es gut wenn Moos vorhanden ist. Für diese Tiere braucht man viele Klettermöglichkeiten wie zum Beispiel Bromelien (werden ja auch als Bromelienfrosch bezeichnet). Die Bepflanzung der Rückwand ist ebenfalls zu empfehlen. Bei den Pflanzen sollten vor allem stabile und dickblätrige Pflanzen gewählt werden, damit der Frosch auch darauf sitzen kann. Auch eine Flache Trinkschale sollte nicht fehlen. Man muss um die Luftfeuchtigkeit zu halten häufig sprühen, geeignet sind dafür Vernebler oder Regenanlagen.

Diese Frösche füttert man am besten mit kleinen Heimchen, Fliegen, Grillen, auch kleine bis mittelgroße Heuschrecken werden angenommen.

Tags: 20 - 25 °C Nachts: 18 - 20 °C Unter dem Spottstrahler: bis 30 °C Luftfeuchtigkeit: 70 - 90 %

Nachteile dieser Art: Sie sind sehr laut (vor allem der Paarungsruf der Männchen) was durch ihrer Nachtaktive Lebensweise besonders viel Spaß machen kann... Deshalb empfiehlt es sich diese Tiere nicht in seinem Schlafzimmer zu halten. Allerdings gibt es scheinbar auch stille Exemplare: http://www.dendrobatenforum.info/hyla-dendropsophus-leucophyllatus-t-23686.html

Sollte das ein Grund sein warum du diese Art nicht wählst, wären die anderen Arten ein wening leiser, die sind allerdings auch alle Nacht bzw. dämmerungsaktiv. Ansonsten könnte ich dir tagaktive Arten mit leisere Stimme empfehlen wie Pfeilgiftfrösche (Das Gift verliert sich meist in Gefangenschaft, da es durch die Nahrung aufgenommen wird), Goldfröschen eventuell wären für dich auch Zwergkrallenfrösche (still, wasserlebend, brauchen wenig Platz) interessant.

LG Salty1

0
TiLei99 21.09.2013, 20:03
@salty1

Ja zu den Krallenfröschen die sind auch sehr schön. Wenn ich diese wählen würde währe da ei Aquarium mit der Größe 60x30x30 cm groß genug. Ich weiß, dass es auch größere Krallenfrösche gibt. Aber für diese reicht so ein kleines Aquarium bestimmt nicht, oder ? Ach ja gibt es Pfeilgiftfrösche die mit einem Terrarium von der Größe 30x30x40 cm auskommen (40 höhe) Wenn nicht habe ich auch kein Problem mir ein neues Terrarium anzuschaffen.

0
salty1 21.09.2013, 21:23
@TiLei99

Bei den Arten der Gattung Xenopus wären 100 x 80 x 80 cm angebracht bei den Zwergkrallenfröschen (Hymenochirus spec.) reicht ein Aquarium 40 x 40 x 40 cm welches Abgedeckt werden muss. Ein weicher Bodengrund ist dabei zu empfehlen, am besten eignet sich ein Gemisch aus Sand und Kies. Dichte Vegetation brauchen die Tiere auch um sich verstecken zu können. Der Filter sollte nicht zu stark sein und eine Regelheizung sollte das Wasser auf Temperatur halten. Der Teilwasserwechsel erfolgt wöchentlich zu 20 - 30 % Altwasser gegen Frischwasser austauschen.

Als Nahrung fungieren Wasserflöhe, Artemia, Tubifex, weiße und schwarze Mückenlarven, Welspellets, Fruchtfliegen. Rote Mückenlarven sollten nur begrenzt gefütter werden und wenn auch nur gefrohren, da die Tiere sonst an der Ballonkrankheit erkranken können. (Besser gleich ganz darauf verzichten)

Die Wassertemperatur sollte zwischen 24 - 25 °C betragen. Abgestorbene Pflanzenteile sollten täglich entfernt werden.

Man kann sie leicht mit den Jungtieren von der Gattung Xenopus verwechseln, jedoch besitzen diese keine Schwimmhäute, welche die Zwergkrallenfrösche besitzen. Bei den leicht zu bekommenden Arten wird man unter ein Mindesmaß von 50 x 50 x 50 cm nicht herumkommen (Paarhaltung) als Arten welche oft gehalten werden kann man folgende sehen: Goldbaumsteiger (Dendrobates auratus), Klecks-Baumsteiger (D. galactonotus), Gelbgebänderter Pfeilgiftfrosch (D. leucomelas), Färberfrosch (D. tinctorius), Zweifarbenblattsteiger (Phyllobates bicolor), Goldener Blattsteiger (P. terribillis), Gestreifter Blattsteiger (P. vittatus) und das Erdberfröschen (Oophaga pumilo) (die Haltung dieser Art benötigt etwas mehr Platz: 70 x 50 x 50 cm).

LG Salty1

0

Was möchtest Du wissen?