Latten oder Balken aus Kunststoff mit Maßen von 20x40 - 40x40mm für Konstruktion in Feuchtraum

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kunstofflatten als Vollmaterial von der Fa. Alfer (http://www.alfer.com) gibt es bei uns im Baumarkt. Ist aber größtenteils PVC und nicht immer schön! Industrieware gibt es u.a bei Fa. Kern Voll- und Hohlprofile in den verschiedensten Ausführungen und Materialien. Bei der Konstruktion solltest du auf den niedrigen E-Modul von Kunstoff achten, biegt sich schneller durch als eine Holzlatte. Außerdem neigen Kunststoffe bei Belastung zum "kriechen", schleichende Verformung unter Last. Ich hoffe ich konnte weiterhelfen. Viel Erfolg bei deinem Projekt!

dazu braucht man keine >Unterkonstruktion* für einen Spiegelschrank bauen<*. weil dein bedenken "unbedenklich" ist, diese Schränke sind "meistens gegen "Feuchtigkeit" gebaut sind, was >Badezimmer betr.< der Aufwand lohnt sich nicht !

Da habe ich es wohl etwas unglücklich beschrieben. Doch ich brauche sehr wohl eine Unterkonstruktion...Ich baue den Spiegelschrank schließlich"selbst". An der Unterkonstruktion hängen am Ende nunmal die Spiegel...Schubladen etc. Die Unterkonstruktion soll hier aus Kunststoff sein und nicht aus Holz. Auch nicht für Feuchträume behandeltes Holz. "Einfach" nur aus Kunststoff. So wie die guten alten Aliberts die schon 20 Jahre alt sind und immer noch im top Zustand sind.

Ich möchte nun aber nicht weiter über den zukünftigen Spiegelschrank reden und was am Ende evtl. am wirtschaftlichsten wäre, sondern über die Kunststofflatten bzw. -balken und wo ich sie in den gesuchten Maßen 20x40 mm und/oder 40x40 mm herbekommen kann. Danke! ;-)

0
@Chris7171

bei soviel Bedenken sollte dann aber auch das Material für dein Spiegelschrank aus "Kunststoff" sein

0

Was möchtest Du wissen?