Latinum? Großes? Kleines? Was stimmt jetzt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei mir war es folgendermaßen (Niedersachsen):

  • Latein von der 7. - 9. Klasse: Kleines Latinum
  • Latein von der 7. - 10. Klasse: Latinum
  • Latein von der 7. - 11. Klasse: Großes Latinum
La123 02.07.2013, 16:50

ok ich seh schon... Hier sagen auch alle was anderes...

1
Antigone88 02.07.2013, 16:52
@La123

Am besten rufst du bei der Landesschulbehörde deines Bundeslandes an und bittest dort um Auskunft. Wenn die es nicht mit Sicherheit sagen können dann weiß es wohl niemand. ;-)

0
La123 02.07.2013, 17:22
@Antigone88

haha :D Das mach ich vielleicht wirklich irgendwann mal

1
La123 07.07.2013, 17:27

Ich bin im Internet zufällig auf eine Seite gestoßen, auf der genau erklärt wurde, wie es jetzt ist. Deine Antwort hat mir zwar leider nicht wirklich weitergeholfen, aber sie war meiner Meinung nach die hilfreichste. Ich wollte der Vollständigkeit halber aber schreiben, was ich jetzt herrausgefunden habe:

In Deutschland gibt es kleines Latinum, Latinum und großes Latinum.

  • Für ein kleines Latinum muss man leichte Originaltexte(wie Caesar zB.) übersetzen und verstehen können
  • Für ein Latinum muss man mittelschwere Texte (wie Cicero zB.) übersetzen und verstehen können
  • Und für ein großes schwere Texte (von Autoren deren Namen ich noch nie gehört habe und so auch vergessen habe)

Allerdings gibt es nicht in allen Bundesländern alle Latina. In manchen gibt es zB. nur Latinum, in anderen gibt es z.B. großes und kleines etc.

Da wurde auch erklärt, wie lange man dafür Latein gehabt haben muss. Je früher man anfängt, desto länger braucht man, um das Latinum zu kriegen.

Ich könnte dann nach 5 Jahren das große Latinum haben, allerdings weiß ich nicht, ob meine Schule das weiß.

1

Für welches Bundesland würdest Du's denn gern wissen? Ich weiß leider nur, dass es in Berlin keine Differenzierung mehr zwischen großem und kleinem Latinum gibt. Nach 5 Jahren Latein heißt es an unserer Schule dann einfach nur: Latinum. Bei uns konnte man in der 8. Klasse mit Latein anfangen. Ich bekomme mein Latinum also nur, wenn ich bis zum Abitur damit weitermache.

La123 02.07.2013, 16:50

ok danke. Also bei mir konnte man auch in der 8 anfangen... Aber anscheinend habe ich es schon nach 4 Jahren... Komisch.

0
MoonFox8 02.07.2013, 21:04
@La123

Wirklich komisch, aber gut, dass Du jetzt weißt, wann Du Deins bekommst. :)

0

in bayern ist es aufjdenfall so dass man wenn man latein bis zur 9 also auch die ganze 9 nimmt dabei muss man aber einen schnitt von eh 4,.. oder so das weiß ich jetz nicht so genau haben, dann hat man das kleine latinum das große hat man wenn man latein bis zur 10 also durch die 10 nimmt

La123 26.06.2013, 17:04

und wenn man es dann noch für die 11, 12 nimmt? Ist das dann ein sehr großes Latinum? Woher weißt du das denn?

0
goldenleonie 08.07.2013, 17:55
@La123

ich kenne einige leute die nun das große latinum haben und die haben das so gemacht-frag halt einfach deinen lehrer der weiß das-und nein 11 und 12 ergeben dann kein sehr großes latinum das gibt es gar nicht und man lernt ab da ja auch (fast) nichts mehr in latein dazu das zählt dann halt nur als abiturfach

0

Es gibt nurnoch das Latinum, zwischen groß und klein wird da nicht mehr unterschieden.

Man bekommt es, wenn man Latein bis zum Ende der Klasse 10 gemacht hat

La123 26.06.2013, 17:02

Danach kann man es ja aber noch weitermachen. Ist das dann nicht ein großes Latinum? Woher weißt du das? (Ich habe schon von vielen gehört, dass sie es wüssten, manche sagten auch, dass es großes Latinum noch gibt, daher frage ich da jetzt nach.)

0
G1G4LP 26.06.2013, 17:07
@La123

Weil es bei uns an der Schule so ist, und eigentlich überall auch.

P.S: Latein brauchst du auch nicht mehr für ein Medizinstudium ;)

0

Nein gibt es nicht mehr

La123 26.06.2013, 17:03

Woher weißt du das? (Ich habe schon von vielen gehört, dass sie es wüssten, manche sagten auch, dass es großes Latinum noch gibt, daher frage ich da jetzt nach.)

0

Was möchtest Du wissen?