Latinum fürs Medizinstudium im Voraus erforderlich?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich studiere aktuell im 3. Semester. Das schulische Latinum bringt dir da eher wenig. Egal ob du vorher Latein hattest oder nicht - du musst im Studium das Fach "Medizinische Terminologie" belegen. Das hat aber bis auf die Grammatik nichts mit der Schule zutun. So ist das auf jeden Fall an meiner Uni.

Ich würde dir empfehlen: Wenn Latein deinen Schnitt verschlechtert wähle es ab. Beim Studium der Medizin ist es aktuell eh so, dass man erstmal einen Platz kriegen muss und dafür ist der Schnitt in erster Linie das wichtigste.

Hi,

Lateinkenntnisse sind im Medizinstudium nützlich, aber nicht erforderlich. Es gibt für die angehenden Mediziner Terminologie-Kurse, in denen man die Fachvokabeln lernt und die Latein-Basics.


Nach zwei Jahren Schullatein solltest du diese Basics aber schon können:

DIE clavicula = DAS Schlüsselbein (ist klar, Endung a ist weiblich)
DAS os = DER Knochen (os ist neutrum - der Plural lautet dann "ossa")
...

Und die medizinischen Fachvokabeln lernst du in im Lateinunterricht der Schule eh nicht. Da geht es nur um Philosophie, Politik, Dichtung und Krieg. :)

In der Lateinoberstufe lernst du was zu lateinischer Literatur. Das bringt dich im Medizinstudium aber nicht weiter. Da solltest du lieber Latein abwählen und die Fächer fürs Abitur so wählen, dass du den für ein Medizinstudium benötigten 1-er-Schnitt bekommst.

LG und viel Erfolg!
MCX

Nachdem für das Studium nur dein Notenschnitt entscheidet, wählst du einfach die Fächer, in denen du die besten Noten bekommen könntest. Das und nur das sollte dein Kriterium sein. Ist Latein keines deiner Paradefächer, lege es ab! Du würdest nicht glücklich werden damit! Die Lateinischen Fachbegriffe im Studium später musst du eh neu lernen, da bringt das bissl Latein nicht den entscheidenden Unterschied!

Latinum nachholen - wie lange?

Hey :) Um Geschichte auf Lehramt studieren zu können, muss ich das Latinum nachholen. Jetzt würde mich interessieren, wie lange man ungefähr dafür braucht? Ich bin im Grunde schon intelligent und vor allem sprachbegabt (zu dumm, dass ich Latein nicht schon in der Schule gemacht habe ^^). Außerdem hätte ich eine Freundin, die Latein kann und mir beim Lernen helfen könnte. Und - wie schwer ist das Latinum? Wie gut muss man dafür Latein können? Das Ding ist halt, dass ich noch Italienisch lernen möchte und meine Energie lieber dafür verwenden möchte :D Liebe Grüße, Ahsoka

...zur Frage

Lateinkenntnisse für Medizinstudium notwendig? >.<

Hallo Leute, Also ich muss mich für die Schule entscheiden, welches Wahlpflichtfach ich nehmen will. Zur Verfügung steht unter anderem Latein. Nun, da ich Arzt werden will, möchte ich wissen, ob es erforderlich für das Medizinstudium ist, dass ich das Latinum habe..Ich habe auch im Internet recherchiert und gelesen, dass das Latinum nicht unbedingt notwendig ist, da man während des Studiums eh einen Extra Kurs belegt, in dem man die lateinisch-medizinischen Fachbegriffe lernt, die man benötigt. In einigen Artikeln steht wiederum, dass es hilfreich sein kann, schon vor dem Studium Lateinkenntnisse zu erwerben. Meine Frage/n ist/sind jetzt: Muss jeder Medizinstudent diesen Extra Kurs belegen, oder nur die, welche keine Lateinkenntnisse haben? Ist es wirklich hilfreich, schon vorher Latein gelernt zu haben? Wird das Latinum für bestimmte Studiengänge der Medizin verlangt? Wäre es besser, das Wahlpflichtfach Biologie zu wählen(hat ja gewissermaßen auch etwas mit Medizin zu tun)? Es wäre wirklich nett, wenn "Erfahrene" mir die Fragen beantworten könnten. Das würde mir bei meiner Entscheidung wirklich helfen:) Danke schon einmal im Voraus:D

Ps: Wäre toll, wenn ich bis morgen Antworten erhalten würde;)

...zur Frage

Kann ich auch ohne Latinum Medizin studieren?

Ich würde eventuell gerne Medizin studieren, hab aber kein Latein in der Oberstufe. Kann ich das trotzdem noch machen ?

...zur Frage

Zahnmedizin studium kleines Latinum?

Hallo,

ich habe vor vielleicht später ein Zahnmedizin Studium in angriff zu nehmen. Ich weiß, dass dafür kein Latinum erwartetet wird, da man dies im Studium auch nachholen kann. Daher ist meine Frage, ob sich dies lohnen würde. Ich fange nächstes Jahr meine Jahre bei der Fos an und muss für die 13 Klasse und damit die allgemeine Hochschulreife eine Fremdsprache wählen. Latein ist ebenso ein Fach, dass Angeboten wird. Die Frage stellt sich nun, muss ich das kleine Latinum bzw. Den Kurs für Medizinisch - Lateinische Fachbegriffe im Studium nicht mehr besuchen, wenn ich bereits ein kleines Latinum vorweisen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?