Latex Installation Windows Einstieg?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du brauchst im Prinzip nur LaTEx selbst. Aber das ist wie Programmieren ohne IDE.

Ich bin damals mit MikTex und TexNicCenter ganz gut gefahren: https://de.wikipedia.org/wiki/TeXnicCenter
Code Vervollständigung, Tastsaturkürzel, Syntax-Highlighting etc.

Damit kann man schon besser arbeiten als nur mit nem Texteditor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von labmanKIT
12.11.2016, 01:02

Also ich habe jetzt mal was mit Texmaker gemacht jedoch stört mich dass die Ränder extrem breit sind. Kann man da was dagegen tun?

0

Die Programme spielen keine Rolle, bis auf Effizienz. (Ich mach alles sogar auf nem beliebigen Texteditor!—den Code setze ich in Kommandozeile/Terminal mittels "pdflatex [Name der Datei ohne Erweiterung]" und "bibtex [Name]" dann wieder der erste Befehl.)

Viele Leute benutzen TexnicCentre. Solange das Programm emacs enthält, wird das Kodieren effizient.

Geh auf MikTex.org und folge den Anweisungen dort. Es gibt ne Anleitung iwo auf deutsch von einer Uni, leider find ich das grad nicht, da ich am Handy bin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unten ist ein Screenshot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?