Latex-Allergie

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich hoffe, dass das nich nur ne blöde ausrede von dem freund ist. es gibt latexfreie kondome, nicht nur in der apotheke auch in einer drogerie. sie soll auf jedenfall ein kondom benutzen wegen krankheiten..man kann sich gaaaaaaanz ekelhafte sachen einfangen..und natürlich auch sehr gefährliche krankheiten http://www.medigay.ch/default.asp?m=40

ne ich hab mit ihm darüber gequatscht so von ,, mann'' zu ,, mann'' : )

0

Hi Alloi, wenn es um Latexfreie Kondome geht, soll sie von der Fa Durex das Kondom "Avanti" nehmen. Es ist aus Polyurethan und verursacht keine Überempfindlichkeiten. Unverständlich, dass der Frauenarzt der Schwester den Tipp nicht geben konnte. Achtung: wer Latex nicht verträgt, verträgt auch etliche Früchte nicht so gut (http://www.amazon.de/Pr%C3%A4vention-Latexallergie-Krankenhaus-Praxis-Handlungsanleitung/dp/3831137323 ). Sie soll bei Bedarf den Allergologen aufsuchen, sich ggf testen lassen.

Hi, es schon um meine Schwester, jedoch hat sie nicht die Allergie sondern ihr freund, aber trotzdem danke. Ich werds meiner Schwester sagen. Alloi

0

es gibt latex freie kondome frag einfach in einer apotheke nach bzw deine schwester oder beim drogeriemarkt dürfte es die auch geben..

Was möchtest Du wissen?