Lateinsatzü übersetzen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

also,mir ist klar,dass man hier keine lösungen für hausaufgaben reinstellen soll.Also versuche ich es einmal: Dieser Paulus,der plötzlich sein Leben verändert hätte,wurde gerufen.
ich bin mir halt nicht sicher ob das richtig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volens
27.09.2016, 17:05

Ist es nicht.

0

Wir helfen sehr gerne. Aber wir machen nicht deine Hausaufgaben. Zeige uns DEINE EIGENLEISTUNG und poste uns DEINE Übersetzung. Wie willst du etwas lernen und den nächsten Test bestehen, wenn du dir hier die Hausaufgaben machen läßt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vasiliki11
27.09.2016, 16:00

wie gesagt,ich bin sehr schlecht in Latein.Trotzdem versuche ich es: Dieser Paulus,der plötzlich sein Leben verändert hätte,wird gerufen.

0

Eigentlich ist hier für Hilfe immer eine erkennbare Eigenleistung erforderlich. Bei so einem kurzen Satz kann man aber mal eine Ausnahme machen.

Dieser wurde, nachdem sich sein Leben verändert hatte, Paulus genannt.

,,Is'' ist der Nominativ, ,,vocatus est'' das Prädikat (Perfekt Passiv). Der ,,cum'' Satz ist ein Nebensatz. ,,mutavisset'' ist Konjunktiv, weshalb ,,cum'' nicht ,,mit'' bedeutet, sondern eine Konjunktion ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieser ist Paulus genannt worden, weil er sein Leben verändert hatte.

(Vorher hieß er nämlich: Saulus.)

Der Konjunktiv stimmt und wird mit einem Indikativ übersetzt, weil cum (als Konjunktion als, da, weil) immer mit dem Konjunktiv steht, worum wir uns bei der Übersetzung nicht kümmern.
Paulus ist ein Prädikatsnomen. Das Subjekt heißt: is.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube, es heisst:

Der, als er sein Leben verändert gehabt hätte, Paulus genannt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?