Lateinneuling

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wozu soll dieser Satz gut sein? Aus einem Lateinbuch stammt er sicher nicht, außerdem ist eine deutsch-lateinische Übersetzung nicht mehr üblich.

Sollte es sich um eins dieser üblichen Tattoos handeln, lässt man die Finger am besten von Latein. Die Übersetzungen sind meistens falsch und sind damit lächerlich. Im Allgemeinen wird über Latein nur geschimpft, aber zum Angeben ist es wohl gut genug.

stotternheimer 31.10.2012, 19:31

Da die Übersetzungen meistens falsch und damit lächerlich habe ich gehofft, hier eine vernünftige Antrwort zu erhalten...

0

stupere et discere - vel ne id quidem facere potes?"

=

staunen und lernen - oder kannst du noch nicht einmal das?

LG von einem Lateinlehrer - trotzdem ohne "Gewehr", weil ich den Zusammenhang nicht kenne und keine Tattoo-Entfernug bezahle. ;)

Miraculix84

Was möchtest Du wissen?