Lateinischer Hochzeitsspruch

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gemeint ist das Verhalten der Partner in der Ehe (im zweiten Teil kann es nur "libertas" heißen):

Bei notwendigen (Dingen möge) Einigkeit (herrschen), bei zweifelhaften (Dingen) Freiheit, bei allen übrigen (Dingen) aber Wertschätzung/Hochachtung.

Nicht bei allen übrigen (ceteris!) Angelegenheiten, sondern in allen (omnibus) Angelegenheiten, sonst wäre die Liebe ja beschränkt, sie soll aber Grundlage jeden Verhaltens sein.

0
@gaarschuster

Das ist natürlich richtig (omnibus), da habe ich nicht aufgepasst :) Wäre ja auch nicht sinnvoll!

0

WICHTIG: Wenn der Spruch auf die Einladungskarte soll, bitte noch schnell den Fehler rausnehmen: STATT LIBERATAS muss es LIBERTAS heißen.

In notwendigen Dingen Einheit, in zweifelhaften Dingen Freiheit, in allen Dingen Nächstenliebe. das ist die übersetzung die ich gefunden habe...

Was möchtest Du wissen?