Latein!Einleitende Wörter für einen Nebensatz?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Davon gib't soviele Wörter, was willst du für einen Nebensatz?

 Relativischen Nebensatz ( qui, quae, quod), Kausalsatz (quod, quia), Temporal (Cum+Ind.) und so weiter, es gibt ganz viele.

Wenn du dich bisschen präziser ausdrückst, können wir dir vielleicht eher helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind im Wesentlichen die Konjunktionen (Aufzählung unter lateinische Konjunktionen im Internet); es sind einfach zu viele wie ut, ne, cum, quia, quamquam etc.

Dann sind da die Relativpronomen qui, quae, quod (der, die das; welcher, welche, welches) wie im Deutschen.

Fragewörter leiten manchmal auch Nebensätze ein. (Quaero, num dormias - ich frage, ob du schläfst)


Ob ein Konjunktiv kommt oder nicht, kann dir egal sein, weil du ja doch nur von Latein nach Deutsch übersetzt, es sei denn, du hast das gerade in der Schule. Das dauert aber nicht lange, und die Autoren wussten schon, was sie zu nehmen hatten. Du musst dann nur auch die Tempora (Zeiten) der Konjunktive (Möglichkeitsformen) erkennen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wwwfragede3107 18.02.2016, 20:07

wir schreiben morgen eine Arbeit wo wir in einem Text die Nebensätze und deren dazugehörigen Konjunktive unterstreichen sollen :D danke

0

Wo ist Frage?

=> Ja, es gibt einleitende Wörter für einen Nebensatz. Dabei braucht ein Nebensatz allerdings immer nur ein(!) einleitendes Wort.

LG
MCX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ut...das wohl verhassteste Wort bei Schülern die den Konjunktiv nicht beherschen....

Qui,Quae und Quod...et...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?