Latein Zusammenfassung für den AcI?

2 Antworten

Also der AcI ist wirklich nix schwieriges :). Im lateinischen satz brauchst du dafür ein verb des kopfes (denken, sehen, hören, fühlen, sagen), ein akkusativobjekt und einen infinitiv. 

Bsp: flavia sieht, dass quintus sich nähert. Flavia videt quintum appropinquare.

Videt => verb des kopfes (wenn du überlegst, im deutschen kommt danach immer ein dass satz) 

Quintum => subjekt des dass satzes wird zum akkusativobjekt

Appropinquare => prädikat des satzes wird zum infinitiv

Vielen Dank für deine Hilfe :) War das denn wirklich schon alles? ;D Soll 'ne lange Übungsphase sein, meinen die Lehrer. Aber dadurch konnte ich schon mal etwas entnehmen, vielen Dank dafür :) Gibt's vielleicht irgendwelche Ausnahmeverben oder so? Kam im Unterricht anscheinend ein paar mal vor, dass manche etwas nicht als Kopfverb angesehen haben, es jedoch trotzdem als eins gezählt wird. 

1

http://dieter-online.de.tl/AcI.htm

Der AcI ist in Latein ein Satzteil, im Deutschen (meist) ein Nebensatz mit dass.

In dem Link kannst du viel erfahren, wenn du dich mal durchhangelst.
Du kannst auch in einem Kommentar noch Fragen stellen.

Wie bestimmt man in Latein das richtige Possesivpronomen?

Ich habe hier schon mal etwas dazu gefragt, verstehe es aber noch nicht ganz. Ich schreibe bald eine Arbeit, in der ich erstmal von Substantiven KNG bestimmen muss. Das kann ich, aber anschließend muss ich noch die gegeben Possesivpronomen richtig zuordnen, bloß wie macht man das? Müssen die Endungen nur übereinstimmen? Danke :)

...zur Frage

Wie lernt man am Besten für eine Latein Arbeit?

Hey, ich schreib am 14.03.16 eine Latein Arbeit, und habe total schiss davor...aber egal..... Die Schwerpunkte sind:

  1. die Mythen über Europa, Io und Echo & Narcissus

  2. Die Vokabeln aus 3 Ganzen Lektionen (Das sind 184 Wörter) (aber die vorherigen Muss man auch können 2478)

  3. das deklinieren von is,ea,id Ille,illa,illud hic,haec,hoc

  4. das ppp

  5. Genitiv mit esse

  6. AcI

WEIS JEMAND VIELLEICHT; WIE ICH AM BESTEN LERNEN KANN ICH KOMME NÄHMLICH NICHT MEHR DAMIT KLAR!!!!!!!!!!!!!!!!???????

...zur Frage

Welche Zeitverhältnisse im AcI (Latein)?

Hallo, ich bin gerade etwas verwirrt, was den "Accusativus cum Infinitivus" in Latein angeht. Eigentlich habe ich ihn schon in über 4 Jahren Latein meist fehlerfrei übersetzt, jedoch habe ich in letzter Zeit Zweifel, was die Zeitverhältnisse angeht. Eigentlich heißt es ja: Wenn der Infinitiv Perfekt ist-> Nebensatz vorzeitig. Wenn der Infinitiv Präsens ist-> Nebensatz gleichzeitig. Wenn der Infinitiv Futur ist-> Nebensatz nachzeitig.

Jedoch werden oft die Sätze mit Konjunktiv | übersetzt. Hier ein Beispiel:

Magister discipulam bene scribere dixit. So müsste man nach der Regel gz übersetzen: Der Lehrer sagte, dass die Schülerin gut schrieb. Aber oft wird so ein Satz wie folgt übersetzt: Der Lehrer sagte, dass die Schülerin gut schreibe. Aber das ist doch nicht richtig...dann wäre doch der Nebensatz nachzeitig.

Und bei folgendem Satz bin ich mir überhaupt nicht sicher, wie man ihn richtig übersetzen kann (Da es mir nur auf die Zeitverhältnisse ankommt, habe ich den Satz gekürzt, also nicht wundern, falls er keinen Sinn ergibt).

Putares eas illas feminas esse.

Meine Übersetzung: Man hätte glauben können (Potentialis der Vergangenheit?), dass sie jene Frauen waren.

Übersetzung, die sinnvoller klingt: Man hätte glauben können, dass sie jene Frauen seien.

Aber man darf da doch nicht einfach "seien" schreiben oder doch?

Ich verstehe überhaupt nicht mehr, wie man nun einen AcI von den Zeiten her richtig übersetzt und wann man Konjunktiv benutzen darf usw...bitte helft mir :(

...zur Frage

Woran merkt man, dass in einem lateinischen satz ein AcI vorhanden ist?

In Latein haben wir zur Zeit das Grammatik-Thema AcI. Aber ich verstehe einfach nicht, wie man den Auslöser findet... -.- Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Was ist wenn in einem AcI 2 Akkusative vorkommen?

Illic saepe animos iuvenum rapuere puellae, et Venus in vinis, ignis in igne fuit.

Sind Iuvenum und Animos nicht beides akkusative und rapuere der Infinitiv? Wie gehe ich mit diesem Problem um? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?