Latein Verb ''fieri''

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Guck mal auf frag-Caesar.de..Gib die Form da ein und dann wird sie gelb makiert und steht dann auch welche Form das ist ;) Ist echt super (:

Ja das stimmt die formen von fieri sind einfach die Passiven von facere:)

Ein bisschen verwirrend ist es, dass die Formen eigentlich Aktive sind und eher nach einem ganz anderen Verb aussehen, naja einfach auswendiglernen da kann man nicht viel machen:D

19

Gibt es nur die Formen von Indikativ Präsens,Imperfekt und Futur und im Konjunktiv von Präsens und Imperfekt ?

0
5
@Hamsterbacke24

Nein es gibt auch die Formen im Perdektstamm (also Perfekt, Plq., und Fut II) die Formen sind aber ganz regelmäßig und stehen deswegen wahrscheinlich nicht im Buch also einfacht factus/i + Endung

0

ist das nicht ein Deponens? dann wäre es aktiv, obwohl es passiv "aussieht"

21

ähmm NEIN

0

Latein - Infinitiv Imperfekt oder Futur?!?!

Gibt es im Lateinischen einen Infinitiv Imperfekt oder einen Infinitiv Futur? Danke.

...zur Frage

Unterscheidet sich der Lehrplan in Latein stark von BL zu BL?

Ich meine... Latein ist Latein... und Ovid ist Ovid... einziger Vielleicht C wie K gesprochen ;)

...zur Frage

latein facere und fieri. liege ich richtig?

alsoo es gibt ja facere und fieri

Da es von facer keine passiv formen gibt werden diese duch fieri ersetzt die hingegend keine aktiv formen haben. zusammen ergänzen sie sich. Ausnahme gilt aber bei perfekt und plusquamperfekt dort wird die form factus sum (esse,fui) verwendet.

Stimmt das ?

...zur Frage

Bei welchen Lateinischen wortarten lässt sich die grammatikalische form bestimmen?

ich muss wissen, bei welchen lateinischen wortarten man alles grammatikalische formen bestimmen kann. ( damit meine ich person, anzahl, fall, zeit usw.) bei verben und nomen ist es ja klar. aber bei welchen wortarten geht das noch und was muss man da alles bestimmen? vielen dank im vorraus JOJO

...zur Frage

Konjunktiv Imperfekt - Irrealis der Gegenwart (Latein)?

Ich bin total verwirrt. Gestern hatten wir in Latein einen Hauptsatz, der Konjunktiv Imperfekt enthielt. Unsere Lehrerin hat darauf hin gefragt, wie Konjunktiv Imperfekt im Hauptsatz heißt und ich habe geantwortet: Irrealis der Gegenwart.

Daraufhin meinte sie, es sei falsch, denn Irrealis der Gegenwart werde mit dem deutschen Konjunktiv | übersetzt (Ich sei, Er werde, er lese,...) Ich war total verwirrt, denn Konj. Imperfekt wird ja wie im folgenden Beispiel übersetzt: Ich würde glauben, ich wäre verrückt.

Sie meinte aber, das sei Irrealis der Vergangenheit und Konj Plusquamperfekt sei dann Irrealis der Vorvergangenheit.

Ich verstehe jetzt gerade garnichts mehr... Vorher war ich immer davon überzeugt:

Konjunktiv Präsens: Potentialis der Gegenwart (Übersetzung mit "Lasst uns", "Soll", zweifelnde Frage, "hoffentlich") Konjunktiv Imperfekt: Irrealis der Gegenwart (Übersetzung: Würde+Inf. Präsens -> Bsp: Ich würde gehen.) Konjunktiv Plusquamperfekt: Irrealis der Vergangenheit. (Übersetzung: Wäre+Inf Perf -> Bsp: Ich wäre gegangen.)

Habe ich Recht oder meine Lehrerin? Ich bin so verwirrt...

...zur Frage

Wann benutze ich Konjunktiv 2/Ersatzform?

Hallo, Ich schreibe in 3 Tagen eine DeutschArbeit, wurde jedoch verwirrt, was die Ersatzform angeht. Wann benutze ich nun den Konjunktiv 2? Ich weiß, wenn er übereinstimmt. Aber womit? Mit allen Formen des Indikatives (Präsens/Futur...?)? Ich dachte immer nur, mit dem Indikativ und der Form des Konjunktiv 1s? Viele Grüße und Danke, Frojofun

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?