Latein Übersetzungen - ist das richtig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

http://dieter-online.de.tl/Ablativus-absolutus.htm

Du kannst dir das ja mal durchstudieren. Dann merkst du, dass du die Sätze "sehr frei" übersetzt hast.

Was ist eigentlich mit dem 2. Satz? Wo kommt der her?
Wenn das Subjekt nos heißt, muss das Prädikat eramus heißen.

Den 3. Satz hast du nicht zu Ende übersetzt. Wenn du es getan hättest, hättest du sicher auch bemerkt, dass im Nebensatz ein Zeitfehler steckt.
(Da das Zeitverhältnis im 2. Satz richtig ist, wäre es dir sicher noch aufgefallen, wie ich hoffe.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Confusedx
07.09.2016, 14:55

Das waren irgendwelche online Beispiele.

0

Hallo,

der Nebensatz im Deutschen ist der abl.abs. In Satz 1 und 3 hast Du den abl.abs. zum Hauptsatz gemacht.

Also:

Während die Piraten Flavia wegführen, sitzt Quintus mit seinen Freunden auf dem Forum.

In Satz 3 kannst Du besser obwohl schreiben als während:

Obwohl die Feinde es wagen, den Fluß zu überqueren, haben sich unsere Soldaten nicht zurückgezogen.

Weil geht aber je nach Zusammenhang auch.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?