Latein Übersetzung mit Plusquamperfekt?

3 Antworten

Die Übersetzung:

Cäsar besiegte die tapfer kämpfenden Feinde =

C. besiegte die Feinde, die tapfer kämpften (..., obwohl sie....)

____________________________________________________________

vicit = Perfekt > er besiegte; er hat besiegt

vicerat = Plusquamperfekt > er hatte besiegt

____________________________________________________________

hostes ..... pugnantes > P. c. im Akkusativ

fortiter = Adverb im Positiv

______________________________________________________

Gruß!_ gerenz

Das mit dem Plusquamperfekt kannst du nur dann machen, wenn du ein PPP (Partizip Perfekt Passiv) hast, da dieses Vergangenheit ausdrückt. In diesem Fall hast du allerdings ein PPA (Partizip Perfekt Aktiv), was ein Partizip der Gegenwart ist.

Desweiteren würde ich das "hostes" mit in den Hauptsatz hineibeziehen, was zu folgender Übersetzung führt:

Cäsar besiegte die Feinde, obwohl sie tapfer kämpften.

Du solltest noch erwähnen, dass nur ein Deponens ein PPA haben kann.

Gruß!_ gerenz

0
@gerenz

Ja, du hast Recht, ich habe mich verschrieben. Ich meinte natürlich Partizip Präsens Aktiv.

0
@Adnauseam

Ein Deponens hat ein
Partizip Perfekt Aktiv
im Gegensatz zu anderen Verben.

So herum!

Das PPA ist immer Aktiv.

0

Nein, das Plusquamperfekt ist hier falsch.

Hier liegt keine Vorzeitigkeit vor, sondern Gleichzeitigkeit: "Cäsar besiegte die tapfer kämpfenden Feinde."

Die Vorzeitigkeit wäre hier zudem unlogisch.

Gruß, earnest

Latein-Übersetzung Kann mir irgendjemand vielleicht diesen kleinen Text übersetzen?

Caesar, quod prima uxor mortua ert, diu dolebat. Deinde autem iterum mulierem pulcherrimam nomine Calpurniam conspexit statimque amare coepit. Quam in matrimonium duxit et vitam beatissimam agebat. Tum Caesar, qui bellum in finibus alienis gerere constituerat, Romam relinquere debuit. Postquam nonnullis proeliis hostes vicit, in Aegyptum quoque venit, ubi Cleopatra vivebat. Quae mulier pulcherrima prudentissimaque amorem Caesaris excitare studebat. Auxilio enim Caesaris sibi regnum Aegypti, quod eius frater abstulerat, parare in animo habebat.

wäre seeehr dankbar :)

Hier der, von mir übersetzte Text ( kann sein, dass vieles falsch ist):

Cäsar trauerte lange, weil die erste Gattin tot war. Dann aber erblickte er eine hübschere Frau namens Calpurnia und begann sie, sofort zu lieben. Diese heiratete er und verbracht ein glückliches Leben. So muss Cäsar , welcher beschloss einen Krieg in fremden Grenzen zu führen, Rom verlassen. Nachdem er einige Kämpfe gegen die Feinde siegte, kommt er nach Ägypten, wo Kleopatra lebte. Diese allerschönste und klügste Frau entfachte Cäsar mit einer Affäre.Denn durch die Hilfe Cäsars hatte sie vor, sich das Königreich von Ägypten, welches ihr Bruder weggetragen hatte, anzuschaffen

...zur Frage

Latein Übersetzung - stimmt das?

Contra quos Carlus princeps audacter aciem(Schlachtordnung) instruit(aufstellen), super eosque belligerator(Krieger) irruit(hereinstürzen), Christo auxiliante, tentoria eorum subvertit(vernichten), ad praelium accurit(herbeieilen), interectoque rege eorum, Abdirama nomine, prostravit exrcitum; sic victor de hostibus triumphavit.

Gegen diese stellt Fürst Karl mutig eine Schlachtordnung auf, fiel(fällt) über ihn und seine Krieger her und zerstört(e) mit der Hilfe Christi ihre Zelte, eilte zur Schlacht herbei, und tötete ihren König Abdirama und vernichtete das Heer. So siegte er über die Feinde. (instruit und irruit sind doch Präsens aktiv oder?)

...zur Frage

Was bedeutet es "zum Augustus ausgerufen werden" und "als Cäsar beigeordnet sein"/ Position? Latein

Huhu:)

Ich habe hier gerade einen text über Konstantin liegen. Wie schon oben steht, weiß ich nicht genau, was es Bedeutet zum Augustus ausgerufen zu werden und Cäsar einer Person zu sein. Ist das irgendeine Position im Heer??

Es wäre eucht super, wenn mir jemand helfen könnte:)

Liebe Grüße

...zur Frage

Latein Text, Übersetzung Feedback geben?

Ich muss morgen bei der Nachhilfe eine Übersetzung abgeben und bin mir nicht sicher ob die richtig ist, könnte Jemand bitte einmal drüber schauen und mich auf Fehler aufmerksam machen???(oder wenn es geht Sätze zu korrigieren 😄) Latein Text: Senatores metuerent, ne Caeser regnum non solum Galliae, sed etiam Romae peteret. Liberam enim rem publicam in periculo fore putaverunt. Quidam etiam dicebant eum omnibus superatis nomen regis adipisci studere. His rebus cognitis Caeser bellum civile parare coepit. Nonnullis cohortibus clam praemissis occultissimum iter cum paucis comitibus ingressus est. Meine Übersetzung: Die Senatoren befürchteten, dass Caesar nicht nur Gallien, sondern auch Rom angreifen würde. Sie glaubten, dass die Freiheit des Staates in Gefahr wäre. Sie sagten auch jemand bemühte sich den allerbesten Königs Namen zu erlangen. Caesar fing an seinen Staat kennenzulernen und sie auf einen Bürgerkrieg vorzubereiten. Einige Kohorten wurden heimlich vorausgeschickt durch das Verborgenste und sind mit wenig Begleitern eingetreten.

Ps, bin nicht die stärkste in Latein

...zur Frage

Konjunktiv Imperfekt - Irrealis der Gegenwart (Latein)?

Ich bin total verwirrt. Gestern hatten wir in Latein einen Hauptsatz, der Konjunktiv Imperfekt enthielt. Unsere Lehrerin hat darauf hin gefragt, wie Konjunktiv Imperfekt im Hauptsatz heißt und ich habe geantwortet: Irrealis der Gegenwart.

Daraufhin meinte sie, es sei falsch, denn Irrealis der Gegenwart werde mit dem deutschen Konjunktiv | übersetzt (Ich sei, Er werde, er lese,...) Ich war total verwirrt, denn Konj. Imperfekt wird ja wie im folgenden Beispiel übersetzt: Ich würde glauben, ich wäre verrückt.

Sie meinte aber, das sei Irrealis der Vergangenheit und Konj Plusquamperfekt sei dann Irrealis der Vorvergangenheit.

Ich verstehe jetzt gerade garnichts mehr... Vorher war ich immer davon überzeugt:

Konjunktiv Präsens: Potentialis der Gegenwart (Übersetzung mit "Lasst uns", "Soll", zweifelnde Frage, "hoffentlich") Konjunktiv Imperfekt: Irrealis der Gegenwart (Übersetzung: Würde+Inf. Präsens -> Bsp: Ich würde gehen.) Konjunktiv Plusquamperfekt: Irrealis der Vergangenheit. (Übersetzung: Wäre+Inf Perf -> Bsp: Ich wäre gegangen.)

Habe ich Recht oder meine Lehrerin? Ich bin so verwirrt...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?