Latein Übersetzung bitte Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn man im Deutschen einen Kausalsatz am Anfang findet, sollte er mit "da" eingeleitet werden und nicht mit "weil".
Das in Latein im Hauptsatz befindliche Subjekt, wird im Deutschen, wenn es für das ganze Satzgefüge zutrifft, in einen führenden Nebensatz gelegt.
Die Wahl von Perfekt oder Imperfekt ist relativ freigestellt, da die Bedeutungen zwischen den beiden Sprachen überlappen. Deshalb heißt es bei uns ja auch Präteritum und nicht Imperfekt. In diesem Fall sollte man wohl das Präteritum vorziehen.

Alles zusammen ergibt:
Da die Sabiner den Römern nicht trauen konnten, schickten sie ihre Töchter nicht nach Rom.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich versuch es einmal

Die Sabiner, welche den Römern nicht haben vertrauen können (posse können dritte Person Plural Indikativ Perfekt), haben ihre Töchter nicht nach Rom schicken (mittere) können.

bei potuerunt (posse können) und mitterunt (mittere : schicken) wird beides mal das Perfekt (die gerad eben zuende gegangene Gegenwart) angesprochen, üblicherweise wurden von befreundeten oder anderen Völkern Kinder oder Personen als Sicherheit für beidseitigen Frieden (bei Kampf drohte ja den Geiseln bitteres) dem anderen Stamm übergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roz123456
22.08.2016, 14:16

Danke sehr aber ist "quod" nicht "dass, weil"?

0

Mach einen Übersetzungsversuch, dann helfe ich dir weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roz123456
22.08.2016, 14:23

Die Sabiner haben ihre Töchter nicht nach Rom geschickt, weil sie konnten den Römern nicht vertrauen.

0

Was möchtest Du wissen?