Latein Übersetztung Hilfe

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Zum 1. Satz : "notissimi viri" ist Genitivattribut zu filius. Außerdem ist notissimus (berühmtester) ein Superlativ , der am Besten als Elativ (sehr berühmt, hochberühmt) wiedergegeben wird. Das Relativpronomen qui auf Tiberius Gracchus zu beziehen, ist inhaltlich und grammatisch auch möglich, aber noch schöner wird es, wenn du es auf das Heer beziehst.

Zum 2. Satz : "foedus faciendo" kannst du nicht mit einem Finalsatz übersetzen. "Faciendo" ist ein Gerundium, also ein Verbalsubstantiv. Durch das Machen. Jetzt würden wir im Deutschen fragen: Durch das Machen wessen? (oder umgangssprachlich durch das Machen von was?) Leider funktioniert das im Lateinischen anders. Statt eines Genitivattributs wie im Deutschen verlangt das Lateinische beim Gerundium ein Akkusativobjekt. Das ist "foedus" = Vertrag. (Foedus, foederis ist ja Neutrum und weil beim Neutrum Nominativ und Akkusativ gleich sind, haben wir trotz Endung -us einen Akkusativ.)Quod ist hier kein weil, sondern ein Relativpronomen, dass sich auf foedus bezieht.

zu Satz 3 : "Veritus" ist Partizip Perfekt (aber, da Deponens, aktiv) und wird vorzeitig gebraucht. Leider gibt es hier kein Bezugswort, dennoch müssen wir es als PC auflösen, sonst gibt es keinen Sinn. Ergänze zu "veritus" noch ein "is(=Tiberius Gracchus) und gib das PC als Nebensatz wieder. "petere" übersetzt du mit anstreben oder sich bewerben um.

LG Octopamin

Tib. Gracchus, ein Sohn eines äußerst bekannten Mannes, war Quaestor in dem römischen Heer, das gegen Numantia gekämpft hatte. Das Ende dieses Krieges hatte Gracchus angestrebt, indem er einen Bund schloss, den der römische Senat nicht annehmen wollte. (Sinngemäß: Gracchus wollte den Krieg beenden und schloß deshalb einen Bund, den ...) Weil er fürchtete, dass die Senatoren ihn bestrafen wollen, erstrebte er das Tribunat.

apriljoyoshea 17.10.2012, 21:17

Dankeschön, sehr hilfreich! Könntest du mir auch mit diesem Teil helfen?

Non modo civitatem toti Italiae promisit, sed etiam agros inter omnes civis dividere voluit. Er verprach nicht nur die Bürgerschaft ganz Italien, sondern wollte auch das Land zwischen allen Bürgern teilen.

Haec, quae omnes praeter nobiles cupiebant, in magnum periculum adduxerunt rem publicam. Sie alle außer die Adeligen wünschten dies, und führten den Staat in große Gefahr.

Gracchus ipse cum fratre agros Italiae inter pauperes dividere coepit. Gracchus selbst begann mit (seinem) Vater die Gebiete Italiens zwischen den Armen zu teilen.

Tum P. Scipio Nasica, primus inter nobiles, in summo Capitolio stans hortatus est omnes, qui salvam vellent rem publicam, ut se sequerentur. Dann forderte P. Scipio Nasica, zuerst unter den Reichen, im höchsten Kapitol stehend alle, die einen sicheren Staat wollten auf, dass sie ihm folgten.

Plurimi nobiles, senatores, et equitum pars melior et maior, a Scipione sic incitati, inruerunt in Gracchum, qui magnam turbam ex omni fere patre Italiae convocatam adloquebatur. Die meisten Reichen, Senatoren und Reiter, der größere und bessere Teil, nachdem sie von Scipio in Wut versetzt worden waren, fielen in Gracchus ein, der große Unruhe ausgesprochen hatte, nachdem er aus beinah allen Teilen Italiens zusammengerufen hatte.

Is fughiens nacatus est. Er ist beim Fliehen getötet worden.

Hoc initum in urbe Roma civilis belli fuit. Dies war der Anfang des Bürgerkriegs in der Stadt Rom.

0

Was möchtest Du wissen?