Latein Überseeetzunng!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  1. Aeneas, der Dido nicht verlassen wollte, ist seelisch verwirrt(?) (glaube das ist eine feste redewendung, müsste in deinem buch stehen);
  2. er sah seinen Schmerz und seine Wut voraus.
  3. Dann ergriff ihn der Wunsch nach Flucht.
  4. Sofort versammelte er seine Gefährten am Strand und befahl ihnen die Flotte vorzubereiten.
  5. Er beschloß Dido später von der Abreise zu informieren.
  6. Die Königin aber hat die List vorrausgesehen und ist zu Aeneas mit scharfen Worten herangetreten: " (Mene=Mente??) Du fliehst brutal vor meinem Geist? (Vielleicht wieder eine feste Redewendung?)
  7. Hoffst du etwa, dass du soviele Sünden verheimlichen und du still aus meinem Land wegggehen kannst?

Hoffe ich konnte dir helfen, lg jess2911

Mene fugis, crudelis? - Fliehst du vor mir, du Grausamer? (mene: me + Fragepartikel -ne)

Satz 7: Perfekt.

0
@gracchus

aah ja stimmt, ich hasse dieses fragepartikel -ne, und schon ergibt es einen sinn ;D danke für die verbesserung!

0

Vielleicht könntest du ja mal deine Übersetzung hinschreiben, damit wir sehen, welche Fehler du gemacht hast, schließlich hast du nach eigenen Angaben den Text ja bereits übersetzt, oder...? ;-))

Was möchtest Du wissen?