latein schock-hilfe-ganz kurz

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Apud Portiunculam iuxta eius cellam cicada in ficu residens frequenter canebat; quam vir Dei manum extendens vocavit dicens: "soror mea cicada, veni ad me." Quae statim oboediens super eius manum adscendit. Cui ille: "canta, mea soror cicada, et dominum tuum lauda!" quae protinus canens nonnisi licentiata recessit. Parcit lucernis, lampadibus et candelis, nolens sua manu deturpare fulgorem.

Bei Portiuncula, nahe bei seiner Einsiedelei, sang häufig eine Grille, die sich in einem Feigenbaum aufhielt, welche der Mann Gottes rief, die Hand ausstreckte und sagte: “Meine Schwester Grille, komm zu mir!” Diese gehorchte sofort und stieg auf seine Hand. Jener zu dieser: „Sind meine Schwester Grille und preise deinen Herrn!“ Diese sang sofort und verschwand bloß durch die Erlaubnis. Er ging sparsam mit den Lampen, den Fackeln und den Kerzen um, weil er durch seine Hand den Glanz nicht verunstalten wollte

http://www.albertmartin.de/latein/forum/?view=9092

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine in einem gegenüberliegenden Feigenbaum wohnende Zikade sang viel (oft) bei "portiuncula" (??)-Kammer/Zelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh mal auf google und versuch es zu googeln oder einen latein übersetzter zu finden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von naruto
07.10.2010, 22:14

vielen vielen dank leute,mir haben alle antworten sehr geholfen^^

0

Was hast Du denn selbst schon herausgefunden?

Ohne Vorleistung keine Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.frag-caesar.de/

Das sollte helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von naruto
07.10.2010, 22:13

vielen dank,diese seite ist echt sehr hilfreich ^^

0

Was möchtest Du wissen?