latein schnell lernen?! wie?! tipps? :)

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es kommt drauf an was "die Sachen" sind. Vokabeln kann man sich so merken, in dem man sich z.B. sein Zimmer vorstellt und einzelnen Gegenständen eine Vokabel zuordnet. Am besten Gegenstände die Ähnlichkeiten (z.B. vom Aussehen, von der Funktion usw. her) zu dem Begriff haben. Man prägt sich z.B. filius ein, in dem ich dem Wort einen FILzstift zuordne der auf dem Tisch liegt. Analog nimmst du andere Gegenstände und ordnest diese Vokabeln zu. Im Geist kannst du dann dein Zimmer abgehen (denn normalerweise kennt man die meisten Gegenstände in seinem Zimmer) und die einzelnen Gegenstände dir anschauen und kannst dich so leichter an die Wörter erinnern. Das Prinzip kannst du auch allgemein anwenden in dem du auf dem Schulweg markanten Punkten eine Vokabel zuordnest und dann später gehst du im Kopf wenn du zu Hause sitzt einfach deinen Schulweg ab und rufst die einzelnen Punkte und somit die Vokabeln ab. Wahrscheinlich ist es für morgen jetzt leider schon zu spät, aber für die Zukunft ;) Viel Erfolg bei der Ex.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?