Latein, Satzglieder bestimmen, ich brauche Hilfe!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du sollst alles einklammern, was zum AcI gehört - also mindestens den Akkusativ und den Infinitiv, die gemeinsam den AcI bilden.

Dann sollst du das Verb des Sagens / Denkens / Meinens etc. einkreisen, das den AcI einleitet.

Schließlich sollst du herausfinden (und unterstreichen), wer innerhalb des AcI handelt und was die-/derjenige tut.

Bsp.:

AcI einklammern: eum servum Cleopatrae esse

AcI auslösendes Prädikat: dubitat

Subjekt im AcI: eum (servum) Prädikat im AcI: esse

Innerhalb des AcI steht das Subjekt im Akkusativ, das Prädikat im Infinitiv.

Im 1. Satz muss das Prädikat "dolet" ersetzt werden durch "dolent", richtig? Wohl nur ein Tippfehler. Satz 1: 1. von "Caesarem" bis "esse" 2. "dolent" 3. Subjekt im AcI "Caesarem", Prädikat "esse" 4. "diu" Adverbiale der Zeit, "apud Cleopatram" Objekt Satz 2: 1. von "eum" bis "esse" 2. "dubitat" 3. Subjekt im AcI "eum", Prädikat "servum esse" 4. "Cleopatrae" Genitivattribut zu "servum" Satz 3: erstes und letztes Wort falsch getippt, so nicht verständlich 4. Satz: besteht aus 2 Hauptsätzen, AcI im 2. Teil (ab "itaque")1. "se" bis "relinquere nolle" 2. "dicit" 3. Subjekt im AcI "se", Prädikat "relinquere nolle" 4. "Aegyptum" Akkusativobjekt.

Wie kann man Latein Texte leichter übersetzen?

Hey also ich hab in einer Woche eine schularbeit in latein und es könnte dieses jahr eng werden bei mir. Hat jemand vielleicht irgendwelche tipps oder tricks wie ich latein sätze leichter übersetzen kann? Ich weiß das ich immer beim prädikat beginnen muss und wenn möglich davor Hauptsatz und Gliedsatz bestimmen aber wie soll ich danach vorgehen? Soll ich ganz am anfang lieber mal zu jedem wort die fälle bestimmen oder so?

...zur Frage

Latein: Bestimmen der Satzglieder?

Ich muss für die folgenden beiden Sätze jeweils Subjekt und Prädikat als auch Objekt und (falls vorhanden) das Attribut herausarbeiten.

1) Thales hunc modum affirmare dicitur de prima causa.

2) Anaximenes autem aerem priorem aqua et maxime principium simplicium corporum ponit.

Könnte mir da vielleicht jemand helfen?

...zur Frage

Wortblock Methode Latein?!

Hi ihr :) Wir haben in Latein (Klasse 7) Hausaufgaben aufbekommen, wovon ich nicht einmal die Aufgabenstellung verstehe. Und zwar stehen dort vier lateinische Sätze und dann steht da, ich solle in den Sätzen jeweils den wortblock der den aci bildet notieren. Kann mir vielleicht einer helfen? Danke im voraus :)

...zur Frage

Warum enden diese Wörter auf a(Latein)?

Der Satz lautet:

Nam mihi persuasum erat eos magna cum sapientia multa et pulchra perficere posse, quae ego perficere non possum.

Meine Übersetzung: Ich bin überzeugt, dass diese mit großem Wissen Vielea und Schönes herstellen konnten, welche (?) ich nicht herstellen konnte.

Meine Frage: In welchem Fall stehen multa und pulchra und warum?

In welchem Fall steht quae, hab ich es richtig übersetzt und warum?

Habe ich die Zeiten richtig übersetzt, weil es ist ja ein AcI und posse und possum sind von erat abhängig, aber ich finde Präsens würde sich besser anhören.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

...zur Frage

Satzerschließung in Latein?

Guten Abend zusammen. Ich schreibe am Montag eine Latein Arbeit und ich muss Sätze erschließen.. Ich weiß das ein Prädikat mit "n oder nt" endet.. Nun weiß ich nicht was die Akkusativobjekte und Subjekte sind..
Ich würde mich über eine Antwort freuen, wie ich die A.O und Subjekte in einem Satz finden kann..
Danke im Voraus. :)
Schönen Abend noch!

...zur Frage

Alle Satzglieder in einem Satz

Hey Leute, alsom wir sollen fünf sätze schreiben wo in einem satz alle satzglieder drin sind ich habe jetzt vier mir fehlt alsom noch einer könntet ihr mit helfen bitte were sehr nett danke im vorraus :*

Subjekt = Wer Prädikat=Personalform Objekt = Wessen,Wen,Wem Attribut=Was für ein Geschehn Adverbiale bestimmung = der zeit/des ortes/des Grundes

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?