Latein Plinius der jüngere Texte

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du bekommst Buch VIII - Brief 16 (Beginnt mit "Confecerunt me infirmitates meorum...")

http://www.thelatinlibrary.com/pliny.ep8.html

  • quidam = drin
  • par = drin
  • non ignorare = drin
  • Substantiviertes Possesivpronomen = meorum = drin
  • Es ist Aufgabe von = hominis est = drin
  • Relativischer Satzanschluss = Qui an magni.. = drin
  • Stoisch, philosophischer Inhalt = drin

Es sind alle Anforderungen drin enthalten. Der Brief ist es mit 99,9%iger Wahrscheinlichkeit.

Viel Erfolg

LG

MCX

PS: Es würde mich freuen, wenn ich nach der Arbeit vor dir hören würde, ob ich richtig lag. :)

evella 24.02.2014, 20:59

das nennt man könner und kenner! :)) evella

2
AlphaRexxor 18.03.2014, 14:44

sry dass ich so spät antworte ;) ja war der richtige, großes lob an dich :D allerdings habe ich diesen beitrag etwas zu spät gepostet, sodass ich deine antwort nicht mehr rechtzeitig lesen konnte. hab 10 punkte geschrieben^^ kann man mit leben denke ich xD

1

Nicht möglich, deine Lehrerin wird sicherlich intelligent genug sein, Formen mit Wörtern anzugeben, die so nicht im Text vorkommen. Den genauen Text zu bestimmen, kannst du vergessen, des Weiteren wird sie auch sicherlich nicht das Original verwenden, sondern eine veränderte und vereinfachte Form (z.B. mit hinzugefügten Hilfsverben oder veränderte Satzstellung).

AlphaRexxor 24.02.2014, 16:21

ja das hatte ich befürchtet^^ hätte ja klappen können

trotzdem danke =D

obwohl ich sagen muss, dass die letzten Klausuren alle Original Texte waren, nur in gekürzter Form - also das waren Texte von Vergil, Cicero und Livius...und den Plinius Text musste sie auch stark kürzen, hat sie selbst gesagt.

0

Was möchtest Du wissen?