Latein perfekt bildung?

3 Antworten

Aktiv oder Passiv?

Konjunktiv oder Indikativ?

____________________________________________________________

Die "normalen" Endungen (also Indikativ aktiv) lauten " i / isti / it / imus / istis / erunt ".

____________________________________________________________

In der A-Konjugation baust du ein V ein: lauda-v-i

In der I-Konjugation baust du ein V ein: audi-v-i

In der E-Konjugation baust du ein U ein: mon-u-i.

In der kons. Konjugation ist die Bildung immer unregelmäßig. Die musst du für jedes Verb über die Stammformen mitlernen. Zwar gibt es da auch verschiedenen Bildungsformen (Dehnungsperfekt, Reduplikationsperfekt, S-PErfekt,...) , aber ob du die nun kennst oder nicht, hilft dir nicht. Du musst sie schlicht auswendig lernen.

ire => i-i

esse => fu-i

____________________________________________________________

LG
MCX

Wer gibt denn hier eine negative Bewertung? Völlig unverständlich (also die negative Bewertung, nicht die Antwort).

Damit wäre der Indikativ aktiv abgehakt.

0

Perfekt passiv:

PPP + sum, es, est, sumus, estis, sunt (laudatus sum)

Perfekt passiv Konjunktiv:

PPP + sim, sis, sit, simus, sitis, sint (laufatus sim)

Perfekt aktiv Konjunktiv

Perfektstamm (s. Antwort von Miraculix) + erim, eris, erit, erimus, eritis, erint (lauvaverim)

Kommt auf die Konjungation an, bei a Konjungation mit v und bei e Konjungation mit u das ist immer unterschiedlich (die anderen weiß ich auch nicht xD)

Was möchtest Du wissen?