latein nur 1 jahr in der oberstufe?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Der Beruf des Chirurgen interes****siert

Du brauchst kein Latein. Es gibt während des Studiums Kurse, in denen man die Fachtermini erlernt. So einen Kurs müsstest du dann halt belegen.

Das Beantwortet zwar vermutlich deine Frage nicht. aber: Ich studiere Medizin und kenne genug Mitstudenten, die kein Latein hatten. In Terminologie (gewissermaßen ein Latein crashkurs) hatten die es dann ein bisschen schwerer, aber sind auch klar gekommen. Das man einen Wortschatz von einem Jahr braucht würde ich nicht sagen. Es ist hilfreich aber nicht notwendig :)

Carlystern 13.01.2013, 23:21

Das man es schwerer hat kann man nicht unbedingt sagen. Wenn man sich schon mit den Medizinischen Fachbegriffen auseinander gesetzt hat, ist es überhaupt kein Problem.

1
Thedrex 16.01.2013, 21:23
@Carlystern

Sry, wenn das Falsch rüber kam, die Fachbegriffe muss man ja so oder so lernen, da hilft einem Latein nix. Aber beim Terminologie-Schein hilft es schon ....

0

Man braucht kein Latinum mehr für's Medizin Studium! Das bisschen, was du brauchst lernst du an der Uni und fängt sozusagen bei 0 an. Die Sprache an sich bräuchtest du nur, wenn du Latein auf Lehramt oder Sprachwissenschaften studieren möchtest.

Du musst es nicht als Abifach nehmen, dein kleines Latinum kriegst du dann trotzdem. Und wieso versauen? Es ist meiner Meinung nach eines der interessantesten Schulfächer. Nur weil andere damit nicht klar kommen und nur schlecht darüber reden, heißt es nicht, dass es absolut nicht zu schaffen ist. Wenn man motiviert ist, wird man mit Latein viel Spaß haben ;-)

Also um das kleine Latinum zu haben musst du 3 Jahre Latein gehabt haben.
Also hättest du es dann bis zur 13.
Du wählst deine Abiturfächer selbst also musst du Latein nicht ins Abitur nehmen, nein.

Aber frag einfach mal bei dir in der schule einen Lateinlehrer :)

Um das medizinische Vokabular zu verstehen, brauchst du kein Latein in der Schule. Wenn du 10% der dafür verschwendeten Zeit mit dem Pauken medizinischen Vokabulars ausfüllst, bringt das mit Sicherheit wesentlich mehr.

Meines Wissens nach musst du kein Abi machen. Es ist aber sinnlos, Latein zu machen. Frz ist vom Wortschatz her ähnlich, und mehr brauchst du für Medizin nicht.

demosthenes 14.01.2013, 13:52

Ohne Abi Medizin studieren???

Wo und wie geht das denn?

1
toto88stern 14.01.2013, 20:43
@demosthenes

War unklar formuliert, aber das dürfte ja wohl klar sein ;) Du musst in Latein kein Abi machen, wenn du es jetzt wählst.

0

Latein brauch man nicht. Ich habe auch nur Französisch. Das einzige was Latein ist, sind die Medizinischen Fachbegriffe. Doch gibt es extra daher im Studium den Kursus Medizinische Terminologie

Heute brauchst Du für Medizin in der Schule kein Latein gehabt zu haben, musst dann nur an der Uni einen Terminologiekursus besuchen und erfolgreich absolvieren.

Wenn du es dir ueberlegt hast ...es sowieso irgwann zu machen,dann mach es jetzt! Besser frueh als spaet. Dann musst du nicht noch mehr dazu lernen und hast in der naechsten klasse einen vorteil.

Was möchtest Du wissen?